Acer-Nettop Revo ab sofort für 300 Euro erhältlich

Der Desktop-Rechner kombiniert Intels Atom-CPU und Nvidias Ion-Plattform. Als Grafiklösung dient ein Geforce-9400M-Chip. Dieser unterstützt DirectX 10, CUDA und HD-Videowiedergabe mit 1080p.

Acer hat mit dem Aspire R3600 Revo seinen ersten Nettop auf den Markt gebracht. Der 18 mal 18 mal 3 Zentimeter große Desktop-Rechner vereint Intels Atom-CPU und Nvidias Ion-Plattform. Er ist ab sofort für 299 Euro im Handel verfügbar.

Der schwarzweiße Nettop arbeitet mit der 1,6 GHz schnellen Atom-CPU 230 (533 MHz Frontsidebus, 512 KByte L2-Cache, 4 Watt TDP), zwischen 2 und 4 GByte RAM sowie einer mindestens 160 GByte großen Festplatte. Als Betriebssystem kommt Windows Vista Home Premium zum Einsatz.

Die Ion-Plattform enthält den Grafikchip Geforce 9400M, der auch in Apples 13-Zoll-MacBooks und dem MacBook Air zum Einsatz kommt. Laut Nvidia bietet die Lösung deutlich mehr Leistung als ein reines Intel-System mit Atom-CPU und Intel-Chipsatz.

Allerdings hat Intel kürzlich mit dem Atom N280 und dem zugehörigen Chipsatz GN40 nachgezogen, der ebenso wie Nvidias Ion einen hardwarebasierten HD-Videodekoder für die Wiedergabe von Filmen mit 1080p bietet. Die neue Atom-Plattform erreicht eine deutlich bessere Grafikleistung als die erste Generation mit N270-CPU und 945GSE-Chipsatz.

Zur weiteren Ausstattung des R3600 Revo zählen Gigabit-Ethernet, WLAN (802.11b/g), sechs USB-Ports, ein Kartenleser sowie je eine E-SATA, VGA- und HDMI-Schnittstelle. Zudem unterstützt er DirectX 10 und Nvidias GPGPU-Programmiersprache CUDA.

Der Acer-Nettop soll sich als günstiges Mediencenter vor allem für den Einsatz im Wohnzimmer eignen. Per Vesa-Halterung lässt er sich auch an der Rückseite eines Bildschirms oder LCD-TVs befestigen. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre.

Der Aspire R3600 Revo ist ab sofort für 299 Euro erhältlich (Bild: Acer).
Der Aspire R3600 Revo ist ab sofort für 299 Euro erhältlich (Bild: Acer).

Themenseiten: Acer, Desktop, Hardware, Intel, Nvidia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer-Nettop Revo ab sofort für 300 Euro erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *