CeBIT: Sage kombiniert ERP- und BI-Lösungen

Office Line Evolution 2010 richtet sich an KMUs mit bis zu 200 Mitarbeitern. Die Software-Suite enthält unter anderem Werkzeuge für Warenwirtschaft, Rechnungswesen, Produktionsplanung und -steuerung. Preise beginnen bei 3975 Euro.

Sage Software präsentiert auf der CeBIT in Hannover (Halle 5, Stand B16) seine neue betriebswirtschaftliche Software „Office Line Evolution 2010“, die auf Microsofts .NET-Plattform basiert. Die neue Version der ERP-Lösung bietet neben diversen funktionalen Erweiterungen erstmals eine integrierte Business-Intelligence-Software.

Office Line Evolution 2010 ist sofort einsetzbar und soll kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) mit bis zu 200 Angestellten mittels bereichsübergreifender Analysen die Auswertung und Steuerung strategischer sowie operativer Geschäftsprozesse erleichtern. Eine Excel-ähnliche Benutzeroberfläche und grafisch aufbereitete Auswertungen ermöglichen Sage zufolge eine intuitive Bedienung.

Standardmäßig stehen Anwendern über 100 vordefinierte Berichte für Rechnungswesen, Kostenrechnung, Einkauf, Verkauf und Lager zur Verfügung, die bereits einen Großteil der Anforderungen von KMUs abdecken. Sage hat die Auswertungen komplett überarbeitet sowie zusätzliche Dimensionen und Kennzahlen integriert, wodurch sich potenzielle Schwachstellen einfach identifizieren und Einsparpotenziale aufdecken lassen sollen. Individuelle Auswertungen sowie multidimensionale Datenanalysen können durch ein so genanntes OLAP-System (Online Analytical Processing) ohne Spezialwissen erstellt werden.

Die ERP-Suite ist modular aufgebaut und unterstützt alle internen Geschäftsprozesse für die Warenwirtschaft, das Rechnungswesen, die Produktionsplanung und -steuerung sowie die Geschäftsanalyse (BI). Durch die offene Systemarchitektur können Kunden der Office Line Evolution zudem rund 120 zusätzlichen Branchenlösungen und Produkterweiterungen nutzen, die im Rahmen des Sage-Entwicklungspartner-Programms erstellt und zertifiziert wurden.

Die Mehrwertpakete der Office Line Evolution 2010 sind ab Mai bei zertifizierten Sage-Partnern erhältlich. Preise beginnen bei rund 3975 Euro pro Lizenz.

Themenseiten: Business, Business Intelligence, CeBIT, Messe, Mittelstand, Sage Software, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Sage kombiniert ERP- und BI-Lösungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *