CeBIT: Shuttle baut Media-Center-Barebone

Für 499 Euro mit integrierter Intel-Grafik

Einen Tag nach der Vorstellung einer Athlon-basierten Highend-Grafik- und Spiele-Plattform im XPC-Gehäuse hat Shuttle heute einen Mini-PC SB83G5C für Media-Center-Systeme angekündigt. Der Rechner ist für Pentium-4-Prozessoren ausgelegt und setzt den Intel-Chipsatz 915G ein. Das bedeutet, dass auch Intels neueste integrierte Grafik GMA900 an Bord ist.

Die Media-Center-Ausrichtung belegt eine eigens von Shuttle erstellte Softwarelösung. Der Shuttle XPC SB83G5C unter stützt Serial ATA RAID, Gigabit-LAN und Firewire 400 ebenso wie PCI-Express-Grafik.

Shuttle plant, das System ab Mitte März auszuliefern. Der Preis wird vermutlich 499 Euro betragen.

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Shuttle baut Media-Center-Barebone

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *