Pinnacle kündigt zur CeBIT Porsche-Box an

Unternehmen will Hardware-Lösung für Einsteiger bieten und Adobe angreifen

Pinnacle Systems will auf der kommenden CeBIT vor allem neue Software für DVD-Brenner vorstellen. Im Mittelpunkt werden „zwei umfassende Lösungen zur reibungslosen Erstellung von DVDs und CDs“ stehen, die als erste Früchte der Akquisition von VOB der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen.

„Zur CeBIT 2003 erwartet Pinnacle Systems entgegen der allgemeinen Grundstimmung ein weiter wachsendes Interesse und damit verbundene Umsätze in den Bereichen Videobearbeitung und DVD-Erstellung“, lässt die Firma verlauten. Bei der Software Edition wird es bedeutende Weiterentwicklungen in Bezug auf die direkte Kombination von Videoschnitt und die Erstellung von DVDs innerhalb einer Anwendung geben. Man habe hier insbesondere die Eroberung des bisher noch von Adobe Premiere dominierten semiprofessionellen Softwaremarktes im Visier.

Das Unternehmen präsentiert außerdem auch Hardware-Lösungen für Einsteiger: So soll eine „silberne, von Porsche-Design entworfene Box“ zu sehen sein, die an den PC angeschlossen werden muss und nach der Installation der mitgelieferten Studio Software als Komplettsystem für digitalen Videoschnitt und DVD-Authoring verwendet werden könne. Die erste Box richtet sich als USB-Lösung an Besitzer von PCs oder Notebooks, die mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet sind, für die zweite wird eine Firewire-Schnittstelle benötigt. Mit den Boxen könne sowohl digitales als auch analoges Material ein- und ausgegeben werden sowie direkt in MPEG 2 umgewandelt werden.

Themenseiten: CeBIT, Messe, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pinnacle kündigt zur CeBIT Porsche-Box an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *