Adobe verliert Daten von 7,5 Millionen Creative-Cloud-Kunden

von Stefan Beiersmann

Quelle ist eine mit dem Internet verbundene ungesicherte Test-Umgebung. Die Datenbank enthält E-Mail-Adressen und Nutzernamen. Klarnamen von Nutzern oder gar Bezahldaten finden sich in dem Elasticsearch-Speicher indes nicht. weiter

Adobe schließt zahlreiche Sicherheitslücken

von Bernd Kling

Der Juni-Patchday behebt Schwachstellen in Flash Player, ColdFusion sowie Campaign Classic. Kritische Lücken könnten die Ausführung beliebigen Codes erlauben, wenn sie nicht beseitigt werden. Andere geben Informationen preis. weiter

Creative Cloud Teams: ein neues Paradigma für kreative Teamarbeit

von Adobe

Die Creative Cloud von Adobe bietet Kreativteams eine einzigartige Komplettlösung für den Zugriff auf die weltweit besten Video-, Design-, Foto- und Webservices und -anwendungen. Die Vorteile: Zeit- und Produktivitätssteigerung für das Team und eine überlegene Erfahrung für den Kunden. weiter

Adobe schließt 43 kritische Lücken in Reader und Acrobat

von Stefan Beiersmann

Insgesamt bringt der Februar-Patchday Fixes für 71 PDF-Schwachstellen. Ein Angreifer kann Schadcode einschleusen und unter Umständen ohne Wissen des Nutzers ausführen. Im Adobe Flash Player steckt indes nur eine Anfälligkeit. weiter

Adobe Reader: 50 Schwachstellen in 50 Tagen

von Bernd Kling

MIt ausgeklügelten Fuzzing-Tests schießen sich die Sicherheitsforscher von Check Point auf den verbreiteten PDF-Viewer ein. Nach 50 Tagen können sie 53 kritische Sicherheitslücken als CVE melden. weiter

Adobe schließt kritische Zero-Day-Lücke in Flash Player

von Stefan Beiersmann

Sie steckt in Flash Player für Windows, macOS, Linux und Chrome OS. Ein Angreifer kann Schadcode aus der Ferne einschleusen und ausführen. Eset warnt bereits vor einem Trojaner, der die Schwachstelle ausnutzt. weiter

Dropbox-Extensions für verbesserte Zusammenarbeit

von Bernd Kling

Anwender können Arbeitsabläufe direkt auf der Filehosting-Plattform von Dropbox anstoßen. Der Cloud-Storage-Anbieter kooperiert dafür mit Adobe, Autodesk, DocuSign, Vimeo und anderen Drittanbietern. weiter