CeBIT: IBM präsentiert Notebook mit Mobile Pentium 4

Thinkpad A31p kommt mit einem 1,7 GHz-Prozessor, 256 MByte RAM, DVD/CD-RW Combo-Laufwerk / Blutooth und Wireless LAN sollen für Kommunikation sorgen

IBM (Börse Frankfurt: IBM) hat im Vorfeld der CeBIT (13. bis 20 März) mit dem Thinkpad A31p sein mobiles Computer-Portfolio erweitert. Das für den Workstation-Markt entwickelte Gerät kommt mit dem erst vor kurzem vorgestellten 1,7 GHz Intel (Börse Frankfurt: INL) Mobile Pentium 4-Prozessor, 256 MByte DDR-Speicher, einer 60 GByte großen Festplatte sowie der ATI Mobility FireGL 7800-Grafikkarte mit 64 MByte Speicher. Das 3,5 Kilogramm schwere Laptop soll mit dem Standardakku ohne Netz zwei Stunden Dauerbetrieb durchhalten können. Laut IBM wird es den tragbaren Desktop-Rechner ab April für 4721 Euro geben.

Für den Preis soll der Kunde zudem seine Daten auf einem 15 Zoll UXGA-Display ansehen können. Das TFT biete eine bis zu 50 Prozent verbesserte Helligkeit und einen erweiterten Blickwinkel von bis zu 170 Grad, proklamierte IBM.

Weitere Ausstattungsmerkmale seien eine integrierte Wireless-LAN-Karte, ein DVD/CD-RW Combo-Laufwerk sowie ein vorinstallierter Bluetooth-Chip.

IBM hat nach eigenen Angaben das Thinkpad A31p zudem mit dem eigenen Embedded Security Subsystem ausgestattet. So soll der Security-Chip beispielsweise die Verschlüsselungscodes für das Web, E-Mail oder VPN-Login generieren und speichern können.

IBM

Ein Desktop im Notebook-Format: Der Thinkpad A31p (Foto:IBM)

Der Messebesucher kann das System, das mit Windows XP sowie Office XP ausgeliefert werden soll, in Halle auf Stand 4G2, 5D2, 4G1 ansehen. Der Hersteller gewährt 36 Monate Garantie auf das Gerät.

Kontakt:
Hallo IBM, Tel.: 01803/313233 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: IBM präsentiert Notebook mit Mobile Pentium 4

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *