Google liefert Android Ambient Mode an erste Smartphones aus

von Stefan Beiersmann

Der neue Modus informiert Nutzer über relevante Inhalte während des Ladevorgangs. Er dient auch der Steuerung von Smart-Home-Geräten. Zum Start ist der Ambient Mode nur für Geräte von Sony Xperia, Nokia, Xiaomi und Lenovo erhältlich. weiter

MediaTek kündigt 5G-SoC Dimensity 1000 an

von Stefan Beiersmann

Es basiert auf aktuellen CPU und GPU-Kernen von ARM. MediaTek integriert zudem ein Dual-SIM-fähiges 5G-Modem sowie einen neuen AI-Chip. Der Dimensity 1000 unterstützt aber auch 120-Hz-Displays und 80-Megapixel-Kameras. weiter

RISC-V Foundation zieht in die Schweiz

von Stefan Beiersmann

Mitglieder des Standardisierungsgremiums fürchten US-Handelssanktionen. Sie wollen garantieren, dass die RISC-V-Technologien Unternehmen und Bildungseinrichtungen weltweit zur Verfügung stehen. US-Politiker befürchten indes eine Einflussnahme durch China. weiter

Coinminer-Botnet missbraucht mehr als eine halbe Million Computer

von Stefan Beiersmann

Stantinko ist offenbar bereits seit August 2018 im Bereich Coinmining aktiv. Zuvor nutzten die Cyberkriminellen das Botnet unter anderem für die Verbreitung von Adware. Der Coinminer nutzt verschiedene Techniken, um einer Erkennung durch Nutzer und Antivirensoftware zu entgehen. weiter

Soundcore Liberty 2 Pro im Test

von Kai Schmerer

Soundcores High-End-Modell Liberty 2 Pro bietet aptX-Support und eine Qi-fähiges Ladeschale. Der Hersteller verspricht Studio-Sound-Qualität. Im Test erfüllt der Liberty 2 Pro diesen Anspruch. Allerdings gibt es auch Anlass zu Kritik. weiter

Gartner: Samsung und Huawei trotzen stagnierendem Smartphonemarkt

von Stefan Beiersmann

Die weltweiten Verkaufszahlen schrumpfen lediglich um 0,4 Prozent. Samsung und Huawei profitieren von einer Stärkung ihrer Portfolios im unteren und mittleren Preissegment. Apples Verkaufszahlen verschlechtern sich indes um mehr als 10 Prozent. weiter

Tim Berners-Lee startet Initiative gegen Missbrauch des Webs

von Stefan Beiersmann

Sie nimmt Regierungen, Unternehmen sowie die Nutzer in die Pflicht. Zum Start unterstützen bereits mehr als 160 Firmen und Organisationen den Contract for the Web. Er sieht unter anderem ein Recht auf einen freien und ungehinderten Zugang zum Internet vor. weiter