USB-C-Netzteil Anker PowerPort III mini mit 30 Watt verfügbar

Das kompakte USB-C-Netzteil PowerPort III mini lädt nicht nur Smartphones, sondern ist auch zu iPads und Notebooks kompatibel. Es unterstützt USB-PD als auch Quick Charge und eignet sich damit für das schnelle Aufladen vieler Geräte.

Seit heute ist bei Amazon das USB-C-Netzteil Anker PowerPort III mini mit PowerIQ 3.0 und einer Gesamtleistung von 30 Watt für knapp 30 Euro verfügbar. Im Lieferumfang ist allerdings kein Ladekabel enthalten. Bei Bedarf muss dieses also zusätzlich geordert werden. iPhone-Nutzer benötigen ein USB-C-auf-Lighning-Kabel.

Anker PowerPort III Mini 30 Watt (Bild: Anker)

Besonders für letztere ist das Netzteil interessant. Gegenüber dem standardmäßig mitgelieferten Apple-Netzteil verspricht Anker eine Beschleunigung der Ladezeit beim iPhone XS um den Faktor 2,5. Im Kurztest zeigt sich mit aktuellen Android-Smartphones wie Galaxy S10+, den Xiaomi-Modellen Mi 9, Mi MIX 3, Mi MIX 2S sowie dem Google Pixel 3 hingegen kein Vorteil gegenüber den bei diesen Geräten mitgelieferten Standard-Netzteilen.

Anker PowerPort III Mini 30 Watt (Bild: Anker)

Laut Anker ist das PowerPort III mini außerdem kompatibel zu einigen Notebooks mit USB-C-Ladeschnittstelle. Dazu zählen beispielsweise einige Modelle von Apple, Asus, Google, HP, Huawei, LG, Lenovo und Xiaomi. Das 2016 vorgestellte Xiaomi-Modell Mi Notebook Air 12.5 ließ sich mit dem Anker PowerPort III mini allerdings nicht aufladen. Das Aufladen eines MacBook 12″ war jedoch möglich.

Anker PowerPort III Mini mit Xiaomi QI-Ladepad (Bild: ZDNet.de)

Ansonsten ist das Netzteil jedoch problemlos im Betrieb. Nicht nur verschiedene Smartphones konnten damit schnell aufgeladen werden, auch war es unempfindlich gegenüber den verwendeten USB-C-Kabeln verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen USB-Spezifikationen. Auch verschiedene Wireless-Ladestationen (Choetech, Pixel Stand, Xiaomi) funktionierte mit dem Anker PowerPort III mini problemlos. Aus Xiaomis neues 20-Watt-QI-Ladepad ließ sich die volle Leistung jedoch nicht herausholen. Hierfür muss man wohl einen Ladeadapter von Xiaomi verwenden.

Fazit: Anker PowerPort III mini mit PowerIQ 3.0

Dank Unterstützung von USB-PD und QuickCharge ist das Anker PowerPort III mini mit PowerIQ 3.0 ein vielseitiges Ladegerät, das mit einer Ausgangsleistung von 30 Watt sogar ein MacBook 12″ problemlos laden kann. Besonders für Apple-Anwender ist die Lösung interessant, da sie mit dem Anker-Netzteil deutlich schneller ihr iPhone oder iPad aufladen können als mit dem von Apple gelieferten Standard-Netzteil. Für 30 Euro zuzüglich Ladekabel kostet der Anker PowerPort III mini nur etwa die Hälfte eines ähnlich starken Apple-Netzteils. Wer noch ein leistungsstärkeres Netzteil benötigt, muss auf das bald verfügbare PowerPort+ Atom III warten.

Anker PowerPort III Mini 30 Watt (Bild: Anker)

Themenseiten: Anker, Netzteil

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu USB-C-Netzteil Anker PowerPort III mini mit 30 Watt verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *