Pixel 3: Qi-Ladestation Pixel Stand ausprobiert

Die Kombination aus einer Qi-Ladestation, den Pixel-3-Smartphones und einer App eröffnet neue Möglichkeiten während des Ladens.

Mit Pixel Stand hat Google eine Qi-Ladestation vorgestellt, die in Verbindung mit den gerade vorgestellten Pixel-3-Smartphones neue Möglichkeiten bietet. Sie erlaubt unter anderem den Zugriff auf den Google Assistant und ermöglicht, das Pixel-3-Smartphone als lichtbasierten Wecker zu konfigurieren. Außerdem lässt sich das Pixel-Smartphone als Bilderrahmen nutzen, während es drahtlos aufgeladen wird.

Pixel Stand (Bild: ZDNet.de)

Das Abspielen von Musik ist ebenfalls möglich, genauso wie der Zugriff auf E-Mails, Kalender und Kontakte. Zudem können Benachrichtigungen und andere Unterbrechungen abgestellt werden (Bitte nicht stören). Das Display kann so eingestellt werden, dass es kurz vor der eingestellten Weckzeit den Raum langsam heller und in warmen Farben erleuchtet.

Pixel Stand (Bild: ZDNet.de)

Darüber hinaus informiert das Pixel 3 den Nutzer auch über bevorstehende Ereignisse und zeigt Wetterdaten an. Sofern die Option „Mit Assistant bezahlen“ aktiviert ist, können auch Rechnungen beglichen werden.

Pixel Stand (Bild: ZDNet.de)

In Verbindung mit einer Nest-Hello-Videotürklingel blendet Pixel Stand automatisch das Bild der Videokamera auf dem Smartphone-Display ein.

Pixel Stand (Bild: ZDNet.de)

Die Funktionalität erreicht Google durch eine NFC-Koppelung von Pixel Stand und Pixel 3 respektive Pixel 3 XL. Das funktioniert auch dann, wenn sich die Pixel-Smartphones in einer Qi-fähigen Hülle stecken. Google bietet geeignete Stoffhüllen für 49 Euro an.

Pixel Stand (Bild: ZDNet.de)

Die Konfiguration übernimmt die Pixel-Stand-App. Diese taucht in der App-Übersicht nicht auf, sondern startet automatisch, sobald das Smartphone auf der Qi-Ladestation positioniert wird. Auf anderen Smartphones funktioniert die App nicht, sodass man Pixel Stand damit nur als Qi-Ladestation verwenden kann, was angesichts eines Preis von 79 Euro aber nicht sinnvoll ist. Schließlich gibt es 10-Watt-Ladestationen schon für deutlich weniger Geld.

Pixel Stand: Erweiterte Möglichkeiten nur für Pixel-3-Smartphones verfügbar (Bild: ZDNet.de).Pixel Stand: Erweiterte Möglichkeiten nur für Pixel-3-Smartphones verfügbar (Bild: ZDNet.de).

Themenseiten: Android, Google

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pixel 3: Qi-Ladestation Pixel Stand ausprobiert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *