Virtualisierung: Kosten einsparen und Effizienz steigern

Uhr von Thomas Joos

Durch die Virtualisierung profitieren nicht nur große Konzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen. Die Vorteile dabei sind eine effizientere Verwendung der IT und deutliche Kosteneinsparungen. Außerdem können Unternehmen die Beziehungen zu ihren Kunden und Lieferanten erheblich verbessern. » weiter

Intel-Update schließt Overclocking-Lücke bei Skylake

Uhr von Bernd Kling

UEFI-Versionen von Mainboard-Herstellern erlaubten das Übertakten per Basistakt. Der Chiphersteller bringt seine Partner jetzt dazu, ein Microcode-Update in ihr BIOS aufzunehmen und damit das Overclocking preisgünstiger Skylake-Prozessoren zu verhindern. Von Intel offiziell zugelassen ist das Übertakten nur für die kostspieligeren High-End-Prozessoren mit dem Suffix K. » weiter

Microsoft aktualisiert Firmware für Surface Book und Pro 4

Uhr von Florian Kalenda

Sie behebt bestehende Probleme mit Anzeige, Stromverbrauch im Schlafmodus und Stabilität nach Einschätzung von Paul Thurrott zumindest teilweise. Diese hängen vermutlich mit Intels neuem Skylake-SoC zusammen. Im Dezember hatte Microsoft das Ärgernis als "schwer zu beheben" beschrieben. » weiter

Intel beseitigt kritisches Leck in Treiberaktualisierungs-Software

Uhr von Björn Greif

Die Versionen 2.0 bis 2.3 des Driver Update Utility nutzen eine unsichere Verbindung zur Kommunikation mit Intels Servern. Dies kann ein Angreifer per Man-in-the-middle-Angriff ausnutzen, um darüber Schadcode auf das System zu schleusen. Version 2.4 der Sofware behebt diese Schwachstelle. » weiter

Intel: Sechste vPro-Generation enthält Authentifizierungstechnik

Uhr von Florian Kalenda

Authenticate steht einer Vielzahl von Identifikationstechniken offen - von der PIN bis zu Biometrie. Der Abgleich mit Verzeichnissen und Richtlinien - etwa Active Directory - erfolgt durch die Firmware, innerhalb der Chip-Hardware. Eine breite Einführung erfolgt noch 2016. » weiter

AMD beschwert sich über unfaire Benchmarks

Uhr von Stefan Beiersmann

Es geht um das von Intel verwendete Benchmarking-Tool SYSmark. Es soll Intels eigene Prozessoren deutlich bevorzugen. Beim PCMark8-Benchmark schrumpft der Abstand zu Intel laut AMD von 50 auf 7 Prozent. » weiter

Enttäuschendes Rechenzentrumsgeschäft bringt Intel-Aktie in Bedrängnis

Uhr von Florian Kalenda

Noch im November hatte es von 30 Prozent mehr Einkäufen durch führende Cloudfirmen gesprochen. Das vierte Quartal 2015 brachte Intels Data Center Group aber nur ein Plus von 5 Prozent. Auch die PC-Nachfrage in China ist nicht so stark wie erhofft. Die Aktie verlor über 9 Prozent an Wert. » weiter

Raytheon Websense kauft Intels Firewall-Sparte Stonesoft

Uhr von Florian Kalenda

Das Gesamtunternehmen nennt sich nun Forcepoint. Zum Start führt es drei neue Kernprodukte ein: Stonesofts Next Generation Firewall, eine Erkennung interner Bedrohungen namens SureView Insider Threat und eine in Azure gehostete Version der Plattform Triton zur Absicherung von Office 365. » weiter

Intel übertrifft die Erwartungen im vierten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Gewinn geht jedoch um ein Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar zurück. Auch der Umsatz fällt niedriger aus als im Vorjahreszeitraum. Im nachbörslichen Handel bricht der Kurs der Intel-Aktie um fast fünf Prozent ein. » weiter

IT-Basis für die Digitale Transformation

Uhr von Markus Strehlitz

Um die Geschäftsanforderungen an die IT zu erfüllen, setzen viele Unternehmen auf die Cloud. So entstehen hybride IT-Landschaften, deren Management komplex ist. Plattformen wie Synergy von Hewlett Packard Enterprise (HPE) sollen den Betrieb erleichtern und die Umsetzung der Fachanwendungen beschleunigen. » weiter

CES: Intel stellt zweite Generation seines Compute Stick vor

Uhr von Björn Greif

Statt Atom-CPUs sind nun Core-M-Prozessoren verbaut. Außerdem hat Intel die Speicherausstattung und die Konnektivitätsoptionen verbessert. Geplant sind drei Modelle – eins mit Windows 10 und zwei ohne vorinstalliertes Betriebssystem –, die im ersten Quartal in den Handel kommen sollen. » weiter

Intel übernimmt deutschen Drohnenhersteller Ascending Technologies

Uhr von Stefan Beiersmann

Das 2007 gegründete Unternehmen entwickelt auch Technologien für die Erkennung und Umgehung von Hindernissen. Seine Drohnen kommen bei der Industrieinspektion und der Luftfotografie zum Einsatz. Ascending Technologies arbeitet künftig mit Intels Perceptual Computing Division zusammen. » weiter

Acht neue CPUs: Intel ergänzt Broadwell und Skylake

Uhr von Florian Kalenda

Darunter sind zwei Skylake-Desktop-Modelle ohne integrierte Grafik. Die Daten der Notebook-Modelle mit dem Zusatz "DU" sind mit denen bestehender U-Chips identisch. Wofür das D steht, ist nicht bekannt. Außerdem gibt es zwei stormsparende Skylake-Celerons mit zwei Kernen. » weiter

IBM, Intel, Cisco und Linux Foundation schaffen Blockchain-Alternative

Uhr von Florian Kalenda

Beteiligt sind auch Deutsche Börse und London Stock Exchange sowie Banken wie JP Morgan. Die Peer-to-peer-Technik soll teure und ineffiziente Systeme für die Kontenabstimmung bei Finanzdienstleistern überflüssig machen. Sie könnte auch eine Basis fürs Internet der Dinge sein. » weiter

Produktiver arbeiten mit Unified Communications & Collaboration

Uhr von Thomas Joos

Mit Unified Communications & Collaboration können Unternehmen die Produktivität der Anwender steigern, die Effizienz der IT verbessern und gleichzeitig Kosten sparen. Damit die unbestrittenen Vorteile einer UCC-Lösung sich in der Praxis voll entfalten können, müssen Unternehmen bei der Implementierung die Leistungsfähigkeit der Infrastruktur überprüfen. » weiter

Intel macht ehemaligen Qualcomm-Manager zum Chef seiner IoT-Sparte

Uhr von Stefan Beiersmann

Venkata Renduchintala war bei Qualcomm zuletzt für die Bereiche Mobile und Computing verantwortlich. Bei Intel ist er nun Chef der Sparte Client and Internet of Things Businesses and Systems Architecture Group. Sie fasst Technologien für SoCs und Konnektivität zusammen. » weiter

Intel NUC bald mit Skylake-Prozessoren erhältlich

Uhr von Bernd Kling

Die äußerlich kaum veränderten Mini-PCs bieten mehr Leistung bei einer TDP von nur 15 Watt. Die Modelle mit Core-i5-Chips kommen mit Iris Graphics 540, einer CPU mit 48 Ausführungseinheiten. Intel gibt an, dass sie sich besonders als Media-Server-PCs, für Videospiele sowie Home Theater mit 4K-Auflösung eignen. » weiter

Intel stellt Omni-Path für High-Performance-Computer vor

Uhr von Bernd Kling

Die Interconnect-Technologie ist ein grundlegendes Element des Intel Scalable System Framework (SSF). Intel OPA (Omni-Path Architecture) soll dabei als End-to-End-Lösung für die kostengünstige Leistungssteigerung von HPC-Clustern sorgen. Laut Intel kann das die Vorteile von High Performance Computing für weitere Branchen und Aufgabenbereiche zugänglich machen. » weiter