Microsofts Surface Hub erscheint nicht wie geplant noch 2015

Uhr von Florian Kalenda

Als neuen Termin nennt Microsoft nun Januar 2016. Vorbestellungen nehmen es und seine Vertriebspartner seit Anfang Juli entgegen. Als Grund führt es eine große Nachfrage an, weshalb die Produktionskapazitäten ausgeweitet werden müssten. » weiter

Microsofts digitales Whiteboard Surface Hub ab Juli vorbestellbar

Uhr von Björn Greif

Es wird in zwei Varianten erhältlich sein: mit 55 Zoll Diagonale und Intel-Core-i5-CPU sowie mit 84 Zoll und Core-i7-Prozessor. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 7896 Euro respektive 22.449 Euro. Die Auslieferung erfolgt mit vorinstalliertem Windows 10 ab September. » weiter

Apple erhöht iMac-Preise in Europa und Kanada

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie steigen hierzulande um bis zu 300 Euro. Den Preis des Mac Pro korrigiert Apple sogar um bis zu 600 Euro nach oben. Das entspricht je nach Modell einer Preiserhöhung von bis zu 17 Prozent. » weiter

Praxistest: Surface Pro 3 mit Zubehör im Alltagseinsatz

Uhr von Kai Schmerer

Das Surface Pro 3 ist ein Hybridgerät, das für den Einsatz als Tablet und als Notebook geeignet ist. Weder Fisch noch Fleisch sagen die einen, sehr flexibel die anderen. Die Eindrücke einer zweimonatigen Nutzung zeigen, wo die Stärken und Schwächen des Geräts liegen. » weiter

Microsoft-Tablet Surface 3 ab sofort in Deutschland erhältlich

Uhr von Björn Greif

Käufer können zwischen zwei Ausführungen wählen: der 599 Euro teuren Basisversion mit 2 GByte RAM und 64 GByte Storage und einer Variante mit jeweils doppelter Speichermenge für 719 Euro. Beide unterstützten nur WLAN, aber keinen Mobilfunk. LTE-Modelle sollen aber später folgen. » weiter

Microsoft stellt Surface 3 zu Preisen ab 600 Euro vor

Uhr von Florian Kalenda

Es basiert auf einem Display mit 10,8 Zoll und 1920 mal 1280 Pixeln. Als CPU wird ein Intel Atom für lüfterlosen Betrieb verbaut. Betriebssystem ist Windows 8.1 mit garantiertem Upgrade auf Windows 10 bei Verfügbarkeit. Office 365 kann im ersten Jahr ohne Aufpreis genutzt werden. » weiter

Microsoft stellt Produktion des Windows-RT-basierten Surface 2 ein

Uhr von Björn Greif

Damit ist auch das letzte Modell mit dem ARM-Betriebssystem Geschichte. Restbestände werden derzeit noch abverkauft. Ein vollständiges Upgrade auf Windows 10 wird nicht möglich sein, Microsoft will aber noch ein Update mit einigen Funktionen des neuen Betriebssystems liefern. » weiter

Microsoft stellt digitales Whiteboard „Surface Hub“ vor

Uhr von Björn Greif

Das Gerät verfügt über einen 84 Zoll großen 4K-Touchscreen, auf den mittels Stylus geschrieben oder gezeichnet werden kann. Die Bildschirminhalte lassen sich auch von Konferenzteilnehmern einsehen, die via Skype zugeschaltet sind. Parallel sind Videokonferenzen möglich. » weiter

Microsoft aktualisiert Surface-Firmware

Uhr von Florian Kalenda

Alle drei Intel-basierten Modelle erhalten Aktualisierungen - nicht aber die beiden ARM-Tablets Surface 2 und RT. Beim Surface 3 Pro hat Microsoft ein Problem mit WLAN -Zugriffen bei laufendem Hyper-V eliminiert. Die eingebauten Lautsprecher sind jetzt auch in der Dockingstation nutzbar. » weiter

Paypal Here unterstützt Microsoft Surface Pro 3 und Lumia-Reihe

Uhr von Florian Kalenda

Paypal interessiert sich besonders für die große Zahl an Windows-Entwicklern. Angeblich befassen sich allein 20.000 von ihnen mit Kassen- und Bezahlsystemen. Über ein SDK ist nun die Integration des Paypal-Kartenlesegeräts möglich. In Deutschland bietet Paypal den Dienst weiter nicht an. » weiter

Microsoft entwickelt digitale Plattform für Real Madrid

Uhr von Florian Kalenda

Fans sollen mit Big Data auf die Vereinsgeschichte, Spiele und Spieler zugreifen können. Beispielsweise lässt sich eine Europakarte mit allen Städten generieren, in denen Cristiano Ronaldo Tore geschossen hat. Außerdem erhalten Angestellte und Spieler je ein Surface Pro 3. » weiter

Adobe kooperiert mit Microsoft für Touch- und Tablet-Support

Uhr von Björn Greif

Die strategische Allianz gaben Microsoft-CEO Satya Nadella und Adobe-Chef Shantanu Narayen auf Adobes Hausmesse MAX bekannt. Alle anwesenden Besucher erhielten ein Surface Pro 3 und ein Einjahresabo für Office 365 Pro. Adobe zeigte auch neue Tablet-Funktionen und eine an Touchbedienung angepasste Illustrator-Version. » weiter

Microsoft will Lieferengpässe beim Surface Pro 3 in Kürze beheben

Uhr von Björn Greif

In ein bis zwei Wochen soll das 12-Zoll-Tablet wieder uneingeschränkt verfügbar sein. Derzeit sind in Microsofts Onlineshop nur die beiden teuersten Konfigurationen vorrätig. Offenbar hat es die Nachfrage unterschätzt und zu geringe Stückzahlen produziert. » weiter