Apples iPad Air 2 kostet in der Herstellung 275 bis 358 Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Das besagt eine Aufstellung von IHS. Die Marktforscher setzen für den Zusammenbau einen Stückpreis von 5 bis 6 Dollar an. Teuerste Einzelkomponente ist das Retina-Display mit 77 Dollar. Für die Touch-Erkennung fallen etwa 38 Dollar an, für die beiden Kameras zusammen 11 Dollar. » weiter

iOS 8 läuft bisher nur auf 52 Prozent aller iDevices

Uhr von Björn Greif

Das sind fünf Prozentpunkte mehr als am 5. Oktober. iOS 7 lief 40 Tage nach Veröffentlichung schon auf rund 77 Prozent aller iPhones, iPads und iPods Touch. Mögliche Gründe für die Zurückhaltung vieler Nutzer sind die anfänglichen Software-Probleme oder auch allein die Größe des Updates. » weiter

Apple-Manager erläutert Bug in iOS 8.0.1

Uhr von Bernd Kling

Laut iPhone-Marketingchef Greg Joswiak hatten die Probleme "damit zu tun, wie die Software über die Server geschickt wurde". Fehler in der Software selbst bestritt er und wehrte Fragen nach Apples Qualitätssicherungsprogramm ab. Bloomberg erhielt Hinweise darauf, dass die strikten Geheimhaltungspraktiken des iPhone-Herstellers seine Qualitätssicherung beeinträchtigen. » weiter

iPad Air 2: Leistungsschub ermöglicht neue Einsatzbereiche

Uhr von Kai Schmerer

Im Vergleich zum Vorgänger bietet das iPad Air 2 eine um 40 Prozent gestiegene Rechenperformance. Gegenüber dem ersten iPad steigt die Leistung sogar um den Faktor 12. Damit qualifiziert sich das Apple-Tablet für neue Einsatzbereiche. » weiter

US-Provider blockieren Apple-SIM

Uhr von Bernd Kling

Die Unternehmen verhindern auf unterschiedliche Weise den einfachen Providerwechsel durch die programmierbare SIM. Auch Europas Mobilfunkkonzerne bleiben auf Distanz. Bislang unterstützt hier nur der britische Netzbetreiber EE Apples Lösung. » weiter

iFixit: iPad Air 2 kommt mit kleinerem Akku und NFC-Chip

Uhr von Björn Greif

Der Akku fällt demnach 15 Prozent kleiner aus als beim originalen iPad Air. Die Laufzeit bleibt laut Apple hingegen identisch. Ebenfalls unverändert ist die schlechte Reparierbarkeit des Apple-Tablets: iFixit vergibt hier nur 2 von 10 möglichen Punkten. » weiter

Jailbreak für iOS 8 verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Der Pangu-Jailbreak stammt aus China und entsperrt sämtliche iOS-Geräte, die zu Apples jüngster Betriebssystemversion kompatibel sind. Allerdings ist er derzeit lediglich für Entwickler interessant, da er den alternativen App-Store Cydia nicht enthält. » weiter

iPad-Flaute: Deal mit IBM könnte für Apple lukrativ werden

Uhr von Bernd Kling

Apple hofft auf mehr geschäftliche Anwender durch die mit IBM vereinbarte Partnerschaft. Jefferies-Analysten sehen darin die Chance, 42 Millionen neue Nutzer zu gewinnen. Es könnte sich im kommenden Jahr in Verkäufe von iPhones und iPads im zweistelligen Milliardenbereich ummünzen. » weiter

Apple Pay startet am Montag

Uhr von Bernd Kling

Vor dem Start erklärten sich 500 weitere US-Banken zur Unterstützung des NFC-Bezahldienstes bereit. Apple Pay ermöglicht mit iPhone 6, iPhone 6 Plus und der kommenden Apple Watch das Bezahlen im Einzelhandel - und Online-Käufe auch mit neuen iPads. CEO Tim Cook sagt eine "tiefgreifende" Veränderung des mobilen Zahlungsverkehrs voraus. » weiter

Apple: Mac mit Touchscreen wird es nicht geben

Uhr von Bernd Kling

Software-Chef Craig Federighi versichert, dass Apple auch weiterhin nicht an einem Mac mit Touchbedienung interessiert ist. Bei einem Tischrechner sei es zu umständlich und unbequem, ständig nach vorne zu greifen und den Bildschirm zu berühren. Darin liege ein Unterschied zu iPad oder iPhone, die in der Hand gehalten und in einer "sehr entspannten Position" benutzt werden. » weiter

Apple stellt iPad Air 2 und iPad mini 3 vor

Uhr von Kai Schmerer

Das iPad Air 2 verfügt wie sein Vorgänger über ein 9,7-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2048 mal 1536 Pixel. Es ist mit Apples Fingerabdruckscanner Touch ID ausgestattet, der erstmals mit dem iPhone 5S eingeführt wurde. » weiter

Live-Blog zum Apple-Event

Uhr von Kai Schmerer

ZDNets Schwestersite Gizmodo.de berichtet in einem Live-Blog über die Vorstellung von iPad Air 2, iMac mit Retina Display und OS X 10.10 Yosemite. Die Apple-Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. » weiter

Bericht: Probleme bei der Herstellung des iPad Air 2

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen ist angeblich das mit einer Antireflexionsschicht versehene Display. Durch die geringe Ausbeute sollen bis zum Jahresende nur etwa 7 bis 9 Millionen Einheiten zur Verfügung stehen. Der vermutete iMac mit 27-Zoll-Retina-Display kommt wohl erst zum Jahresende in den Handel. » weiter

Apple Pay startet voraussichtlich am 18. Oktober

Uhr von Bernd Kling

Darauf weist ein internes Memo des US-Filialisten Walgreens hin, der über rund 7000 Verkaufsstandorte verfügt. Auch der iPhone-Hersteller hat bereits begonnen, die Mitarbeiter seiner Retail Stores für den NFC-Bezahldienst zu trainieren. Die offizielle Vorstellung durch Apple dürfte schon bei der für den 16. Oktober geplanten Presseveranstaltung erfolgen. » weiter