iOS 8.1.2 bringt verschwundene Klingeltöne zurück

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffene Nutzer müssen nach der Installation des Updates noch eine spezielle URL aufrufen. Erst dann erhalten sie die Klingeltöne zurück. iOS 8.1.2 beseitigt laut Apple noch weitere Fehler, zu denen das Unternehmen aber keine Details nennt. » weiter

Knapp zwei Drittel aller iDevices nutzen mittlerweile iOS 8

Uhr von Björn Greif

Das sind vier Prozentpunkte mehr als am 10. November. iOS 7 lief zehn Wochen nach Veröffentlichung schon auf knapp 79 Prozent aller iPhones, iPads und iPods Touch. Mögliche Gründe für die langsame Verbreitung sind die anfänglichen Software-Probleme oder allein die Größe des OTA-Updates. » weiter

Apple lässt Black Friday in Deutschland ausfallen

Uhr von Florian Kalenda

2010 beispielsweise hieß es noch: "Jetzt pack’s! Der extra Apple Shopping-Tag." Üblich waren alljährlich als Spitzenangebot 101 Euro Rabatt auf bestimmte Macbooks. In den USA gibt Apple immerhin iTunes-Karten im Wert von 25 bis 100 Dollar als Bonus aus. » weiter

IDC: Tablet-Markt leidet unter sinkenden iPad-Verkäufen

Uhr von Björn Greif

Weltweit werden voraussichtlich 235,7 Millionen Geräte ausgeliefert. Damit beträgt das Wachstum nur noch 7,2 Prozent - gegenüber 52,5 Prozent im Vorjahr. Der gesamte PC-Markt entwickelt sich mit einem Minus von 2,7 Prozent hingegen besser als erwartet. » weiter

Foxconn baut für Apple Displayfabrik in Taiwan

Uhr von Stefan Beiersmann

Es investiert insgesamt 2,6 Milliarden Dollar. Die neue Fabrik soll noch vor Ende 2015 die Massenproduktion aufnehmen. Laut Foxconns Display-Tochter Innolux hatte Apple zuvor neue exklusive Produktionskapazitäten angefragt. » weiter

Bericht: Apple will Beats Music 2015 in iOS integrieren

Uhr von Stefan Beiersmann

Damit verschafft sich der iPhone-Hersteller einen Vorteil gegenüber Spotify und Rhapsody. Die neue Strategie ist angesichts des Kaufpreises von 3 Milliarden Dollar für Beats Electronics keine Überraschung. Firmengründer Steve Jobs hatte das Streaming-Format hingegen stets abgelehnt. » weiter

Analyst: iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display kommt später

Uhr von Bernd Kling

KGI-Security-Analyst Ming-Chi Kuo erwartet den Anlauf der Serienproduktion frühestens im zweiten Quartal 2015. Produktion und Montage hochauflösender IGZO-Displays sollen noch Schwierigkeiten bereiten. Aufgrund der Marktsättigung geht er außerdem davon aus, dass das iPad Air 2 kurzfristig nicht für steigende Tablet-Umsätze sorgt. » weiter

Apple spielt Gefahr durch Masque-Attack-Bug herunter

Uhr von Stefan Beiersmann

iOS und OS X bieten laut Apple ausreichend Schutz vor der Schwachstelle. Dem Unternehmen ist nach eigenen Angaben bisher auch noch kein Angriff auf seine Nutzer bekannt. Wann Apple einen Patch für die seit Juli bekannte Lücke veröffentlicht, ist aber weiter unklar. » weiter

iPad-Prozessor A8X enthält eine von Apple angepasste GPU

Uhr von Bernd Kling

Für den A8X verwendet Apple nicht die von allen Experten vermutete Grafikeinheit PowerVR GX6650, sondern eine auf dem GPU-Design von Imagination Technologies basierende eigene Entwicklung. Das zeigt eine Die-Aufnahme des Prozessor-Analysten Chipworks. » weiter

Verbreitungsgrad von iOS 8 liegt mittlerweile bei 56 Prozent

Uhr von Björn Greif

Das sind nur vier Prozentpunkte mehr als am 27. Oktober. iOS 7 lief acht Wochen nach Veröffentlichung schon auf rund 77 Prozent aller iPhones, iPads und iPods Touch. Mögliche Gründe für die schleppende Verbreitung sind die anfänglichen Software-Probleme oder allein die Größe des OTA-Updates. » weiter

Neue iPhone-Modelle gewinnen Anteile im Enterprise-Segment zurück

Uhr von Bernd Kling

iPhone 6 und iPhone 6 Plus sorgen für eine Trendumkehr. Zuvor konnten Android-Smartphones über mehrere Quartale hinweg ihre Marktanteile in den Unternehmen steigern. Exponentiell verstärkt hat sich der Trend in Firmen zu speziell für diese angepasste "Custom Apps". » weiter

AppleCare für Unternehmen mit IBM-Option

Uhr von Bernd Kling

Apple und IBM beginnen mit der Umsetzung ihrer strategischen Partnerschaft. Noch in diesem Monat will IBM in seinem MobileFirst-Programm für iPhone und iPad entwickelte Apps veröffentlichen. AppleCare für Unternehmen soll auch bei Problemen mit diesen Anwendungen unterstützen - und IBM leistet optionalen Vor-Ort-Service für Apples Produkte. » weiter

Apples iPad Air 2 kostet in der Herstellung 275 bis 358 Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Das besagt eine Aufstellung von IHS. Die Marktforscher setzen für den Zusammenbau einen Stückpreis von 5 bis 6 Dollar an. Teuerste Einzelkomponente ist das Retina-Display mit 77 Dollar. Für die Touch-Erkennung fallen etwa 38 Dollar an, für die beiden Kameras zusammen 11 Dollar. » weiter

iOS 8 läuft bisher nur auf 52 Prozent aller iDevices

Uhr von Björn Greif

Das sind fünf Prozentpunkte mehr als am 5. Oktober. iOS 7 lief 40 Tage nach Veröffentlichung schon auf rund 77 Prozent aller iPhones, iPads und iPods Touch. Mögliche Gründe für die Zurückhaltung vieler Nutzer sind die anfänglichen Software-Probleme oder auch allein die Größe des Updates. » weiter