iOS 12.1.3 korrigiert Fehler und stopft 31 Sicherheitslöcher

von Stefan Beiersmann

Verbesserungen betreffen das iPad Pro 2018 und die aktuellen iPhone-Modelle XR, XS und XS Max. Die Schwachstellen stecken unter anderem in Bluetooth, FaceTime, Kernel, Safari und WebKit. Einige Anfälligkeiten erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. weiter

iPad Pro: Apple rechtfertigt verbogenes Gehäuse

von Stefan Beiersmann

Das neue Design macht laut Apple produktionsbedingte Verformungen besser sichtbar. Die Spezifikationen sollen sogar eine höhere Präzision vorschreiben als bei früheren Generationen. Zulässig ist eine Abweichung von 400 Mikron über die gesamte Länge einer Gehäuseseite. weiter

Apple: Verbogenes iPad ist normal

von Bernd Kling

Manche Tablets der iPad-Pro-Reihe kommen mit einer leichten Gehäusekrümmung zur Auslieferung. Bedenken hinsichtlich der strukturellen Festigkeit sind laut Apple unbegründet. Es handle sich einen Nebeneffekt des Herstellungsverfahrens - und nicht um einen Defekt. weiter

Malvertising-Kampagne nimmt iOS-Nutzer in den USA ins Visier

von Stefan Beiersmann

Betrüger kapern innerhalb von 48 Stunden mehr als 300 Millionen Browsersitzungen. Nutzer leiten sie zu Seiten mit Produkten für Erwachsene und betrügerische Geschenkkarten um. Ziel ist es, persönliche und finanzielle Daten abzugreifen. weiter

Bericht: Neues iPad Pro anfällig für „Bendgate“

von Stefan Beiersmann

Einige Nutzer berichten von verbogenen iPads Pro. Apple tauscht die Geräte offenbar anstandslos aus. Ein Youtuber zeigt zudem wie sich das neue iPad Pro ohne übermäßigen Kraftaufwand zusammenfalten lässt. weiter

Teardown: Neues iPad Pro lässt sich schlecht reparieren

von Stefan Beiersmann

iFixit vergibt nur drei von zehn möglichen Punkten. Auf Kritik stößt der zunehmende Einsatz von Klebstoff. Vier der acht Lautsprecher sind fest mit dem Gehäuse verbunden und lassen sich nicht austauschen. Leicht wechseln lässt sich indes der neu eingeführte USB-C-Anschluss. weiter

iPad Pro mit mehr Performance und USB-C-Anschluss

von Kai Schmerer

Gegenüber der Vorgängergeneration verzichtet Apple beim neuen iPad Pro auf den integrierten Fingerabdrucksensor. Stattdessen erben die Tablets die mit dem iPhone X eingeführte Gesichtserkennung Face ID. weiter

iOS 12.1 bringt Dual-SIM-Unterstützung und Gruppen-FaceTime

von Stefan Beiersmann

Die für den Dual-SIM-Betrieb benötigte eSIM gibt es hierzulande nur bei Telekom und Vodafone. Gruppen-Chats mit Facetime lassen sich auch aus der Nachrichten-App heraus starten. iOS 12.1 kommt zudem mit einer verbesserten Porträt-Funktion und neuen Emojis. weiter

Analyst: Apple stellt im Oktober auch neues iPad Mini vor

von Stefan Beiersmann

Ming-Chi Kuo sagt zudem zwei neue iPads Pro und ein günstiges MacBook voraus. Apple soll auch den iMac und den Mac Mini aktualisieren. Offen ist noch, ob es neue AirPods und die drahtlose Ladestation AirPower auf die Tagesordnung des Events schaffen. weiter

30. Oktober: Apple lädt zum iPad-Pro- und Mac-Event ein

von Stefan Beiersmann

Die Veranstaltung steht unter dem Motto "There's more in the making". Angeblich präsentiert Apple neue iPads Pro und möglicherweise auch aktualisierte iMacs. Auf der Apple-Website lässt sich das Event am 30. Oktober ab 16 Uhr verfolgen. weiter

Sicherheitsforscher hebelt erneut Passwortsperre von iOS 12 aus

von Stefan Beiersmann

Betroffen ist diesmal auf die aktuelle Version iOS 12.0.1. Ein Angreifer erhält Zugriff auf Fotos und kann sich diese an seine Handynummer schicken. Der Fehler steckt in der Voice-Over-Funktion. Es muss aber auch Siri auf dem Sperrbildschirm aktiv sein. weiter

Apples Device Enrollment Program anfällig für Brute-Force-Angriffe

von Stefan Beiersmann

Die MDM-Lösung meldet neue Geräte bereits nach Eingabe einer gültigen Seriennummer an. Eine gültige Seriennummer lässt sich mithilfe eines speziellen Tools erraten. Apple empfiehlt seinen Kunden, bei der Registrierung eines Geräts auch die Anmeldedaten eines Nutzers abzufragen. weiter

iOS 12.1 bestätigt neues iPad 2018 Fall

von Bernd Kling

Eine Kennung im Code legt die Vorstellung neuer iPad-Pro-Modelle im Oktober nahe. Hinweise gaben bereits die Face-ID-Unterstützung im Querformat und ein neues iPad-Icon in iOS 12. Analyst Ming-Chi Kuo erwartet USB-C anstelle von Lightning-Ports. weiter