US-Banken von Cyber-Attacke betroffen

Uhr von Bernd Kling

Unbekannte Hacker griffen in diesem Monat JPMorgan Chase und mindestens vier weitere Finanzinstitute an. Sie infiltrierten die Netzwerke und griffen GByte an Kontodaten ab. Einen politisch motivierten Cyberangriff aus Russland halten Sicherheitsexperten für unwahrscheinlich. » weiter

Diebstahl von 1,2 Milliarden Kontozugängen: Experten empfehlen “keine Panik”

Uhr von Florian Kalenda

Auf der Konferenz Black Hat wird die Veröffentlichung von Hold Security irritiert wahrgenommen. Ein Forscher sagt: "Das ist die Summe zahlreicher Vorfälle, ein Beispiel für die Anfälligkeit der Online-Welt, in der wir operieren." Ein simpler Passwortwechsel ist der Nutzung von Holds Kontoüberwachungsdienst vorzuziehen. » weiter

Sicherheitsverantwortliche und Management reden zu wenig miteinander

Uhr von Rainer Schneider

Das geht aus einer von Websense beim Ponemon-Institut in Auftrag gegebenen Studie hervor. Außerdem sind nur 12 Prozent der befragten IT-Security-Verantwortlichen mit ihren Sicherheitssystemen zufrieden. Advanced Persistent Threats und Datenabfluss sehen sie als die größten Cyber-Bedrohungen. » weiter

Sicherheitslücke in Flash Player erlaubt Cookie-Diebstahl

Uhr von Stefan Beiersmann

Google, Twitter und Tumblr haben bereits eigene Maßnahmen gegen den Missbrauch von Cookies ergriffen. Ebay ist aber weiterhin anfällig für die Schwachstelle in Flash Player. Das von Adobe veröffentlichte Update beseitigt insgesamt drei kritische Anfälligkeiten. » weiter

Intel arbeitet an Sperr-Technik für Notebooks

Uhr von Florian Kalenda

Die Nutzung ließe sich damit auch auf bestimmte Orte einschränken. Wireless Credential Exchange ist aber mehr als ein "Kill Switch". Es ermöglicht auch eine Erfassung der Geräte per RFID. Fehlerberichte könnten in ausgeschaltetem Zustand gelesen werden. » weiter

GCHQ macht Firmen “geheime” Daten zu Cyberbedrohungen verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Dies soll bei der Abwehr von Bedrohungen helfen. Kabinettsminister Francis Maude will Großbritannien als "einen der sichersten Orte weltweit für Geschäfte etablieren". Ihm zufolge wurde kürzlich ein von einer fremden Nation unterstützter Angriff aufs britische Regierungs-Intranet abgewehrt. » weiter

Hacker stehlen persönliche Daten der Twitter-Gründer

Uhr von Stefan Beiersmann

Neben Jack Dorsey, Evan Williams und Noah Glass ist auch CEO Dick Costolo betroffen. Unbekannte haben Sozialversicherungsnummern, Adressen und Telefonnummern erbeutet. Die Daten finden sich allerdings in dem für Suchmaschinen nicht zugänglichen Darknet. » weiter

Hacker erbeuten Daten von 400.000 Avast-Nutzern

Uhr von Stefan Beiersmann

Unbekannte kompromittieren eine Datenbank des Support-Forums. Sie erbeuten Nutzernamen, E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter. Betroffen sind rund 0,2 Prozent aller Kunden des Unternehmens. » weiter

Behörden untersuchen Datenklau bei Ebay

Uhr von Bernd Kling

Die US-Handelsaufsicht FTC, mehrere US-Bundesstaaten sowie die britische Datenschutzbehörde ICO kündigen eigene Untersuchungen an. "Lange Zeit haben wir nicht geglaubt, dass jegliche Daten von Ebay-Kunden kompromittiert wurden", erklärt ein Ebay-Manager die späte Enthüllung des Hackerangriffs. Das Online-Auktionshaus informiert seine Nutzer noch immer per E-Mail - und warnt in diesem Zusammenhang vor Phishing-Versuchen. » weiter

Ebay ruft nach Hackerangriff Nutzer zur Passwortänderung auf

Uhr von Kai Schmerer

Durch gestohlene Mitarbeiter-Log-ins haben sich Angreifer Zugang zu einer verschlüsselten Datenbank mit Kundendaten verschafft. Der Vorfall ereignete sich bereits Ende Februar. Ebay hat davon erst vor zwei Wochen erfahren. Bank- oder Kreditkartendaten sind nicht betroffen. » weiter

Hacker stehlen Daten von 1,3 Millionen Orange-Kunden

Uhr von Bernd Kling

Schon im Januar verlor der französische Netzbetreiber die Daten von 800.000 Kunden. Das Unternehmen warnt vor einer neuen Phishing-Gefahr. Letzten November unterzeichnete Orange-CEO Stéphane Richard eine Charta, mit der sich das Unternehmen zur sicheren Verwahrung der Kundeninformationen verpflichtete. » weiter

Kanadische Polizei verhaftet Heartbleed-Hacker

Uhr von Kai Schmerer

Der 19-jährige Stephen Arthuro Solis-Reyes aus Ontario wurde am Dienstag von der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, Daten der kanadischen Steuerbehörde gestohlen zu haben. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis. » weiter

LaCie gesteht Sicherheitslücke in Online-Shopsystem ein

Uhr von Florian Kalenda

Alle Transaktionen zwischen 27. März 2013 und 19. März 2014 könnten eingesehen worden sein. Betroffen sind auch Zugangspasswörter und Kreditkartendaten. Sicherheitsforscher Brian Krebs zufolge steckte die genutzte Lücke in Adobe ColdFusion. » weiter