Durchgesickerte interne Dokumente: Intel prüft Einbruch in seine Systeme

von Stefan Beiersmann

Ein Hacker stiehlt angeblich 20 GByte Daten von Intel. Es handelt sich zum Teil um als vertraulich oder gar geheim eingestufte Dokumente. Intel geht davon aus, dass sie aus einem Support-Portal für Kunden und Partner stammen und eine zugriffsberechtigte Person die Daten weitergeben hat. weiter

EvilCorp-Hacker angeblich für Angriff auf Garmin verantwortlich

von Stefan Beiersmann

Sie betreiben auch das Botnet Dridex. Nebenbei verdienen sie mit der Ransomware WastedLocker ihr Geld. Sicherheitsexperten zufolge haben sich die Hacker zumindest bisher mit der Verschlüsselung von Daten begnügt und keine persönlichen Informationen als weiteres Druckmittel entwendet. weiter

Banking-App Dave verliert Daten von 7,5 Millionen Nutzern

von Stefan Beiersmann

Hacker dringen in ein Netzwerk des Dave-Partners Waydev ein. Darüber erhalten sie Zugang zu Nutzerdaten wie Namen, Anschriften und verschlüsselten Passwörtern. Die Daten bietet der Hacker derzeit kostenlos in einem Untergrund-Forum zum Download an. weiter

Twitter-Hack: Auch Direktnachrichten von 36 Nutzern kompromittiert

von Stefan Beiersmann

Die Cyberkriminellen übernehmen zu dem Zweck die Kontrolle über die fraglichen Accounts. Davon betroffen ist auch ein gewählter Amtsträger in den Niederlanden. Da Twitter bei Direktnachrichten auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verzichtet, liegen sie im Klartext auf Twitters Servern. weiter

Hacker veröffentlicht Datenbank von Dark-Web-Hoster

von Stefan Beiersmann

Sie stammt aus einem Angriff von Mitte März auf Daniel's Hosting. Frei verfügbar sind nun persönliche Daten von Betreibern von Darknet-Websites und deren Besuchern. Den Dark-Web-Hoster gibt es bereits seit Ende März nicht mehr. weiter

Britische Fluglinie EasyJet verliert Kunden- und Kreditkartendaten

von Stefan Beiersmann

Insgesamt sind rund neun Millionen Kunden betroffen. Die unbekannten Hacker erbeuten aber lediglich die Details zu 2208 Kreditkarten. EasyJet warnt seine Kunden vor möglichen Phishing-Angriffen, sieht bisher aber keine Hinweise für einen Missbrauch der Daten. weiter

US-Justiz klagt chinesische Bürger wegen Equifax-Hack an

von Stefan Beiersmann

Die Anklage lautet auf Computerbetrug und Wirtschaftsspionage. Es ist erst das zweite Mal, dass die USA chinesische Militärangehörige als Hacker vor Gericht stellen. Equifax trifft aufgrund mangelnder Sicherheitsvorkehrungen allerdings auch eine Mitschuld an dem Angriff. weiter