Telefonica Deutschland erweitert mobiles O2 Business-Portfolio

von Anja Schmoll-Trautmann am , 17:50 Uhr

Telefónica Deutschland erweitert sein O2 Free Business-Portfolio und bietet ab dem 18. September bis zu 30 GByte monatliches Highspeed-Datenvolumen. Für Unternehmen, deren Mitarbeiter geringe Datenmengen benötigen, erweitert Telefónica Deutschland darüber hinaus sein Portfolio um die neuen O2 Business Basic-Tarife.

Für 25 Euro im Monat erhalten Geschäftskunden von O2 ab 18. September mit dem O2 Free Business S-Tarif 1 GByte Highspeed-Datenvolumen. Im O2 Free Business M-Tarif gibt es für monatlich 5 Euro mehr 15 GByte Datenvolumen. Im O2 Free Business L stehen Geschäftskunden für 40 Euro im Monat ab sofort 25 GByte zur Verfügung. Der O2 Free Business XL wartet für monatlich 50 Euro mit 30 GByte monatlichem Highspeed-Datenvolumen auf. Telefonieren und SMS in alle deutschen Mobilfunk- und Festnetze sind in allen O2 Free Business-Tarifen inklusive. Für monatlich 10 Euro mehr gibt es in allen vier Tarifen auch passenden Smartphones oder Tablets dazu.

(Bild: Telefonica) [1](Bild: Telefonica)

„Die neuen O2 Free Business Tarife bieten ein top Preis-Leistungsverhältnis mit noch mehr Highspeed-Datenvolumen“, sagt Dirk Grote, Leiter des Geschäftskundenbereichs bei Telefónica in Deutschland. „Mit wichtigen Zusatzleistungen wie den Inklusivminuten ins EU-Ausland sowie den dazugehörigen Multicards sind die neuen Tarife exakt auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet, deren Mitarbeiter häufig in Deutschland unterwegs sind und Geschäftskontakte ins EU-Ausland pflegen müssen.“

Für Unternehmer, deren Mitarbeiter ein geringes Datenvolumen benötigen, hat Telefónica Deutschland ab sofort das O2 Business Basic-Portfolio im Angebot. O2 Business Basic ist das neue Einsteigerportfolio von O2 mit flexiblen Sprachtarifen für Vieltelefonierer und individuellen Optionen. Das O2 Business Basic Portfolio ist laut Anbieter ideal für Unternehmen, bei denen Mitarbeiter hauptsächlich firmenintern telefonieren und in- und extern erreichbar sein müssen und einen fairen, günstigen und einfachen Mobilfunktarif benötigen.

(Bild: Telefonica) [2](Bild: Telefonica)

„Mit den O2 Business Basic-Tarifen haben wir ab sofort ein Angebot für all jene Unternehmen parat, bei denen im Alltagsgeschäft nach wie vor das Telefonieren und die Erreichbarkeit der Mitarbeiter im Fokus stehen“, sagt Dirk Grote.

Beim O2 Business Basic S steht laut Anbieter die telefonische Erreichbarkeit im Vordergrund. Im S-Tarif, der 3,90 Euro im Monat kostet, ist firmeninterne Telefonie inklusive. Im O2 Business Basic M Tarif sind für Mitarbeiter firmeninterne Gespräche ebenfalls inklusive. Das gilt für innerdeutsche Gespräche zwischen Nutzern eines unter einer Kundennummer laufenden Vertrages von Mobiltelefon zu Mobiltelefon; ausgenommen Sonderrufnummern, Mehrwertdienste und Rufumleitungen ins In- und Ausland. Ferner haben Nutzer dazu noch 100 Freiminuten für externe Gespräche in deutsche Fest- und Mobilfunknetze sowie 200 MByte Datenvolumen (bis zu 21,6 Mbit/s) für 10 Euro monatlich.

Im O2 Business Basic L haben Geschäftskunden für 15 Euro pro Monat eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie ebenfalls 200 MByte Datenvolumen (bis zu 21,6 Mbit/s). Für alle Geschäftskunden die mehr Datenvolumen benötigen und in erster Linie telefonieren und erreichbar sein wollen, bietet sich der O2 Business Basic XL an. Für fünf Euro mehr beinhaltet der Tarif ebenfalls eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze – bietet dafür aber 1 GB Datenvolumen (bis zu 21,6 Mbit/s).

WEBINAR

HPE Server der Generation 10 - Die sichersten Industrie-Standard-Server der Welt [3]

Die neuen HPE-Server der Generation 10 bieten einen erweiterten Schutz vor Cyberangriffen. Erfahren Sie in unserem Webinar, warum HPE-Server die sichersten Industrie-Standard-Server der Welt sind und wie Sie ihr Unternehmen zu mehr Agilität verhelfen. Jetzt registrieren und Aufzeichnung ansehen.

In allen O2 Business Basic-Tarifen haben Geschäftskunden die Option, für 10 Euro monatlichen Aufpreis ein entsprechendes Smartphone oder Tablet dazu zu buchen. Für die Tarife kann außerdem 500 MByte bis 5 GByte Highspeed Datenvolumen für 5 bis 10 Euro monatlich optional hinzugebucht werden. Eine zusätzliche Multicard gibt es in allen vier Tarifen für monatlich 5 Euro extra. O2-Geschäftskunden erhalten außerdem für 2,50 Euro im Monat das Sicherheitspaket O2 Business Protect. Die Option bietet einen umfassenden Schutz für eine beliebige Kombination von bis zu fünf Geräten – egal ob PC, Mac, Android [4]- oder iOS-Mobilgerät.

Tipp: Was wissen Sie über Mobile Apps? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de. [5]

Artikel von ZDNet.de: http://www.zdnet.de

URL zum Artikel: http://www.zdnet.de/88310635/telefonica-deutschland-erweitert-mobiles-o2-business-portfolio/

URLs in this post:

[1] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2017/09/Tariftabelle-o2-Free-Business-mit-Fussnote-2.jpg

[2] Image: http://www.zdnet.de/wp-content/uploads/2017/09/o2-Business-Basic-2017-mit-Fussnoten-web.jpg

[3] HPE Server der Generation 10 - Die sichersten Industrie-Standard-Server der Welt: http://whitepaper.silicon.de/resource/hpe-server-der-generation-10-die-sichersten-industrie-standard-server-der-welt

[4] Android: http://www.zdnet.de/themen/android/

[5] Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.: http://www.silicon.de/survey/mobile-apps/