ViewSonic präsentiert 4K-Großformat-Display für Meetingräume und Konferenzen

Das 75-Zoll-Display kommt mit integriertem Mediaplayer, 4K/UHD-Auflösung, einer Helligkeit von 450 cd/m² und umfangreichen Konferenzfunktionen. Es ist ab sofort für 4674 Euro erhältlich.

ViewSonic hat mit dem CDE7500 ein 75-Zoll-UHD-Display für den Einsatz in Meetingräumen vorgestellt. Es wurde speziell für Szenarien in Besprechungsräumen konzipiert und soll sich laut Hersteller durch innovative Konferenzfähigkeiten auszeichnen. Das CDE7500 ist ab sofort zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 4674 Euro im Handel erhältlich.

Viewsonic CDE7500 (Bild: Viewsonic)Viewsonic CDE7500 (Bild: Viewsonic)

Das Display bietet eine Bildschirmdiagonale von 75 Zoll (190,5 Zentimeter) und eine 4K-UHD-Auflösung von 3840 mal 2160 Pixel im 16:9-Format. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 450 cd/m², das Kontrastverhältnismit 1200:1 und die Reaktionszeit mit 8 Millisekunden an. Dank SuperClear-IPS-Panel sind Betrachtungswinkel von 178 Grad möglich.

Das Display ist mit einer gehärteten, entspiegelten Oberfläche (3H) ausgestattet.
Flicker-Free- und Blaulicht-Filter-Technologien sollen der Ermüdung der Augen vorbeugen und auch in längeren Meetings für eine komfortable Arbeitsumgebung sorgen.

Das CDE7500 ist mit einem ARM-Quadcore-Prozessor (Cortex A53) mit 1,5 GHz Takt ausgestattet, dem 2 GByte RAM und 16 GByte interner Speicher zur Seite stehen. Damit haben Benutzer die Möglichkeit, Multimedia-Inhalte ohne PC beispielsweise via USB-Stick abzuspielen. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 zum Einsatz.

Die vier HDMI-Eingänge und der VGA-Port ermöglichen eine Verbindung mit einer Vielzahl von Geräten. Außerdem sind unter anderem noch zwei USB 3.0-Anschlüsse, ein USB 2.0-Anschluss und ein Ethernet/LAN-Anschluss (10/100 MBit) an Bord. Zwei 20 Watt-Lautsprecher sollen für klaren und kräftigen Sound sorgen.

Die vorinstallierte Cast-Content-Sharing- und Zoom-Conferencing-Software gestattet es mehreren Anwendern – ob vor Ort oder online – an Meetings teilzunehmen und Inhalte gleichzeitig miteinander zu teilen. Die vController-Software bietet laut Hersteller zudem eine einfache Wartung und eine intuitive Benutzeroberfläche für die Fernbedienung über einen PC-Server oder Laptop.

Das Smart Display verfügt darüber hinaus über ein VESA-kompatibles Design und kann an eine Wandhalterung oder mittels einer optionalen Trolley-Halterung an einem Trolley positioniert werden.

Viewsonic CDE7500 (Bild: Viewsonic)Viewsonic CDE7500 (Bild: Viewsonic)

Das Display ist für eine tägliche Betriebsdauer von 16 Stunden ausgelegt. Die typische Leistungsaufnahme gibt der Hersteller mit 300 Watt im Betrieb an. Das 43,05 Kilo schwere Gerät misst 1990 mal 1315 mal 350 Millimeter.

ANZEIGE

Sie haben Optimierungsbedarf bei Ihren Logistikprozessen?

Die Lösung lautet: Dokumentenmanagement. Erfahren Sie im kostenlosen E-Book, wie ein Dokumentenmanagement-System (DMS) Ihnen helfen kann, Ihre Logistikprozesse zu verbessern – von der Artikelnummer bis zur Zustellung. Lesen Sie außerdem, wie Sie ein DMS auch im laufenden Betrieb zeit- und kostensparend implementieren können.

„Mit seiner detailreichen 4K/UHD-Auflösung, den zahlreichen Ein- und Ausgängen sowie den innovativen Konferenzfähigkeiten brilliert das Großformat-Display CDE7500 als eine perfekt abgestimmte Kombination von Hard- und Software für Meetingräume.“

Tipp: Was wissen Sie über Monitore? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Monitor, Videokonferenz, Viewsonic, display

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ViewSonic präsentiert 4K-Großformat-Display für Meetingräume und Konferenzen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *