Microsoft veröffentlicht Webseite zum Start von Windows 10

Sie bietet Hintergrundinformationen zu Neuerungen wie Cortana, Edge, Hello und Continuum. Nutzer finden dort aber auch einen Quick Start Guide. Microsoft wirbt aber auch für das ab morgen erhältliche kostenlose Upgrade auf Windows 10.

Microsoft begleitet den für morgen angekündigten Start von Windows 10 mit einer eigens dafür eingerichteten Website. Dort nennt der Softwarekonzern nicht nur verschiedene Gründe für ein Upgrade auf das neue Desktop-OS, Nutzer finden dort auch einen Quick Guide, der ihnen den Einstieg in Windows 10 erleichtern soll.

Vor allem an Nutzer, die nicht am Windows Insider Programm teilgenommen haben, richten sich Videos, in den Microsoft die Oberfläche von Windows 10, die neuen mitgelieferten Apps und auch den neuen Browser Edge vorgestellt. Screenshots zeigen zudem die Kalender- und Mail-App von Windows 10, die neue Foto-Bibliothek und demonstrieren die überarbeitete Multi-Tasking-Funktion.

Windows 10 Launch (Screenshot: ZDNet.de)Als Vorzüge von Windows 10 stellt Microsoft vor allem den Sprachassistenten Cortana, der bisher nur unter Windows Phone erhältlich war, den neuen Browser Edge, den biometrischen Anmeldedienst Hello und Continuum hervor. Letzteres ist eine Funktion, die automatisch die Bedienung des OS an das jeweilige Gerät sowie die Displaygröße anpasst.

Microsoft wirbt auf der Launch-Website aber auch für das kostenloses Upgrade, das es Nutzern von Windows 7 und Windows 8.1 ab morgen ein Jahr lang kostenlos anbietet. Über die „Get Windows 10 App“ können sie schon seit einigen Wochen ihre Kopie von Windows 10 reservieren. Sie sind auch diejenigen, die das OS als erstes erhalten.

Ab 29. Juli sollen aber auch die ersten Computer mit vorinstalliertem Windows 10 verfügbar sein. Bei Dell und HP lassen sich Windows-10-Geräte schon seit rund zwei Wochen für den Liefertermin 29. Juli vorbestellen. Der Discounter Aldi verkauft hierzulande ab Donnerstag das Windows-10-Notebok Medion Akoya MD99610. Ab 1. August bietet Microsoft dann auch seinen Volumenlizenzkunden Windows 10 Enterprise und Windows 10 Education zum Download an.

Wechselwillige Windows-Vista- oder XP-Nutzer müssen laut einem Microsoft-Blogbeitrag 135 Euro für Windows 10 Home und 279 Euro für Windows 10 Pro bezahlen. Die Preise gelten als unverbindliche Preisempfehlung für den Kauf über Electronic Software Download und werden sich voraussichtlich auch auf die Einzelhandelsvarianten beziehen.

Tipp: Was wissen sie über Microsoft? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Weitere Artikel zu Windows 10:

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Windows 10

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Microsoft veröffentlicht Webseite zum Start von Windows 10

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Juli 2015 um 17:20 von Mac-Harry

    Auf die Adaptionsrate in den ersten vier Wochen bin ich schon jetzt gespannt.

    • Am 29. Juli 2015 um 21:54 von Warum

      Warum?
      Wird’s ne hohe Zahl wirst du sie bezweifeln oder lächerlich machen. Ist sie niedrig, wirst du auf die tollen Zahlen von OSX hinweisen.
      Also, warum solltest Du ernsthaft gespannt sein? Kann Dir doch egal sein.

  • Am 28. Juli 2015 um 21:12 von PeerH

    Es gibt eine Menge Tester … und es gibt viele Windows Fans – ich kenne nur keinen. ;-)

    Einige waren interessiert, aber wollten kein Pro kaufen, und das kostenlose Win Home Update haben sie wegen dem Update Zwang gestrichen … so bleiben sie denn lieber bei Windows 7.

  • Am 29. Juli 2015 um 9:14 von Na klar...

    ist ja auch so, dass ein, zwei oder drei Bekanntenkreise repräsentativ sind. Empirische Validirbarkeit at it’s best – Troll, go home.

    • Am 29. Juli 2015 um 18:45 von hicks

      peerh´s stories aus seinem leben und seinem „bekanntenkreis“, die er uns in seinen kommis auftischt, sind sowieso immer sehr sehr eigenartig :DDD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *