Gerücht: Google stellt Nexus 9 und Android L am 15. Oktober vor

Das von HTC gefertigte 8,9-Zoll-Tablet kann angeblich ab Mittwoch für 399 Dollar vorbestellt werden. Die Auslieferung soll am 3. November starten. Eventuell präsentiert Google am Mittwoch auch Android Wear 2.0 und Android TV.

Jüngsten Gerüchten zufolge wird Google das in Zusammenarbeit mit HTC entwickelte Android-Tablet Nexus 9 schon am kommenden Mittwoch, den 15. Oktober, vorstellen – einen Tag vor Apples iPad-Event. Zusammen mit dem 8,9-Zoll-Tablet werde der Internetkonzern voraussichtlich auch die neue OS-Version Android L enthüllen, wie Artem Russakovskii von Android Police auf Google+ mutmaßt. Zu erwarten seien auch Version 2.0 des Wearable-Betriebssystems Android Wear und das für Fernseher, Settop-Boxen und Spielkonsolen konzipierte OS Android TV. Allerdings zweifelt Russakovskii selbst noch am Wahrheitsgehalt der ihm zugespielten Informationen.

Android L (Bild: James Martin/CNET)

Vergangene Woche war ein erstes Foto im Netz aufgetaucht, das angeblich Googles nächstes Android-Tablet zeigt. Das Nexus 9 soll mit einem 8,9-Zoll-Display ausgestattet sein, das eine zu Amazons Kindle Fire HDX 8.9 identische Auflösung von 2560 mal 1600 Pixeln aufweist. Angetrieben wird das Tablet von Nvidias CPU Tegra K1, die passend zum neuen Android L auf der 64-Bit-Architektur basiert. Den Prozessor hat Nvidia auch schon in einem offiziellen Dokument (PDF) bestätigt, wie die Webseite bsn.com berichtet.

Zu weiteren Ausstattung gehören angeblich 16 oder 32 GByte Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera, Boomsound-Lautsprecher, Bluetooth, NFC und WLAN nach 802.11ac. Zudem soll HTC eine Reihe Zubehör für das Tablet entwickeln – darunter eine Schutzhülle, die das Android-Gerät um eine Tastatur ergänzt.

Das HTC Nexus 9 wird dem Vernehmen nach ab dem 3. November ab einem Preis von 399 Dollar erhältlich sein. Vorbestellungen nehme Google ab dem 15. Oktober, dem Tag der Ankündigung, entgegen, meldet Bright Side of News.

Android L hatte Google im Juni auf seiner Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco vorgestellt. Es bringt eine neue Benutzeroberfläche namens Material Design, erweiterte und intelligent sortierte Benachrichtigungen, neue Multitasking-Funktionen, 64-Bit-Support sowie Performance- und Akkulaufzeitverbesserungen mit. Laut Google wird Android L im Herbst erscheinen.

Wie der Beiname des neuen Mobilbetriebssystems lauten wird, ist aber noch unklar. Bisher wurden „Lollipop“ oder „Lemon Meringue Pie“ als die wahrscheinlichsten Namen gehandelt. Der Designer Giovanni Calabrese hat mit „Licorice“ (Lakritz) nun einen weiteren Kandidaten ins Spiel gebracht. Calabrese schreibt auf Google+, dass er diese Woche zum Google-Hauptquartier in San Francisco fliegt, um den Android-Skulpturen einen neuen Anstrich zu verpassen. In weiteren Beiträgen erwähnte er mehrmals Licorice. Dies wurde von Beobachtern als Andeutung auf den Namen von Googles neuem OS aufgefasst. Diskussionen dazu finden beispielsweise in einem Thread auf Reddit statt.

Android TV hatte Google ebenfalls im Juni auf seiner Entwicklerkonferenz I/O vorgestellt. Es bietet neben Live-TV, Filmen und Serien auch Spiele samt Play-Games-Integration aus dem Google Play Store. Die integrierte Sprachsuche erlaubt komplexe Suchanfragen. Zudem wird Google Cast unterstützt, das um die Funktionen Backdrop und Screen-Mirroring erweitert wurde. So können Nutzer wie mit dem HDMI-Streaming-Stick Chromecast Inhalte an ein Android-TV-Gerät senden.

[mit Material von Christian Schartel, CNET.de]

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Themenseiten: Android, Google, HTC, Nexus, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerücht: Google stellt Nexus 9 und Android L am 15. Oktober vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *