Bitkom: Sicherheit ist 2014 das Top-Thema in der ITK-Branche

"Das Bewusstsein für die Sicherheit von IT-Systemen und Datenschutz ist infolge des Abhörskandals gestiegen", kommentierte Bitkom-Präsident Dieter Kempf das Umfrageergebnis. Auf Rang zwei liegt mit Cloud Computing der Dauerspitzenreiter der Vorjahre. Aufsteiger des Jahres ist das Thema Industrie 4.0.

Der Branchenverband Bitkom hat bei seiner jährlichen Trendumfrage IT-Sicherheit als wichtigstes Hightech-Thema des Jahres 2014 ermittelt. Mit 57 Prozent erhielt es die meisten Nennungen der befragten Unternehmen und verdrängte damit den Dauerspitzenreiter der letzten Jahre, Cloud-Computing, auf den zweiten Platz. Bei der Umfrage waren Mehrfachnennungen möglich.

Der Bitkom hat die Hightech-Themen 2014 ermittelt (Grafik: Bitkom).

„Das Bewusstsein für die Sicherheit von IT-Systemen und Datenschutz ist infolge des Abhörskandals gestiegen“, kommentiert Bitkom-Präsident Dieter Kempf das Umfrageergebnis. Bei der letztjährigen Befragung nahm das Thema IT-Sicherheit mit 33 Prozent noch den vierten Platz ein.

Cloud Computing konnte in diesem Jahr nur noch 49 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Damit büßte es gegenüber 2013 10 Prozentpunkte ein. Auch Mobile Computing rutsche in der Rangliste der wichtigsten Hightech-Themen einen Platz nach unten. Es verlor gegenüber dem Vorjahr aber nur einen Prozentpunkt und sicherte sich mit 47 Prozent Rang drei.

Dicht dahinter folgt mit 44 Prozent Big Data Analytics auf Platz vier, das unter dem Begriff „Datability“ Schwerpunktthema der diesjährigen CeBIT ist. Schon im Vorjahr gehörte es mit 37 Prozent zu den maßgeblichen IT-Trends. Auf Platz fünf folgt IT-Outsourcing, das 29 Prozent der ITK-Unternehmen als wichtigen Trend für 2014 nennen. Ebenfalls ganz oben auf der Agenda bleibt Social Media/Social Business, das sich mit 28 Prozent knapp hinter IT-Outsourcing platziert. Im Vorjahr kamen beide Themen noch auf jeweils 22 Prozent und teilten sich damit den sechsten Rang.

Aufsteiger des Jahres ist das Thema Industrie 4.0/ Internet der Dinge, das 22 Prozent der Begfragten nennen, womit es auf Platz zehn des Rankings landet. Dabei geht es um die Entwicklung, Herstellung und Pflege von Produkten, Maschinen und Anlagen über das Internet. Vervollständigt wird die Top Ten der wichtigsten Hightech-Themen 2014 durch Collaboration/ Enterprise 2.0 (25 Prozent), Bring your own device (23 Prozent) und Enterprise Content Management (22 Prozent).

Die Trendthemen für 2014 hat der Bitkom im Rahmen seiner halbjährlichen Konjunkturumfrage erhoben. Dabei befragt der Verband regelmäßig ITK-Unternehmen zur Marktentwicklung und ausgewählten Branchenthemen.

Themenseiten: Bitkom, Marktforschung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Björn Greif
Autor: Björn Greif
Redakteur ZDNet.de
Björn Greif
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bitkom: Sicherheit ist 2014 das Top-Thema in der ITK-Branche

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *