Samsung hält Ende Oktober seine erste Entwicklerkonferenz ab

Sie findet vom 27. bis 29. Oktober in San Francisco statt. Im Zentrum stehen voraussichtlich Android samt TouchWiz-Oberfläche. Die Veranstaltung soll alle Produktkategorien wie Mobiltelefone, Tablets und Fernseher abdecken. Sie ist als Antwort auf Apples WWDC gedacht.

Samsung wird Ende Oktober erstmals eine Entwicklerkonferenz veranstalten. Die erste Ausgabe findet der heutigen Ankündigung zufolge vom 27. bis 29. Oktober 2013 im Westin St. Francis Hotel am Union Square in San Francisco statt.

Der Veranstaltung ist als Antwort auf Apples jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) zu sehen. Wie auf der WWDC können sich Entwickler auf der Samsung Developers Conference (SDC) mit anderen Programmierern austauschen sowie mehr über Samsungs Tools und Software Development Kits (SDKs) erfahren.

Samsungs erste Entwicklerkonferenz beginnt am 27. Oktober (Screenshot: ZDNet.de).Samsungs erste Entwicklerkonferenz beginnt am 27. Oktober (Screenshot: ZDNet.de).

Die SDC deckt laut Samsung alle wichtigen Produktkategorien mit einem Bildschirm ab, darunter Mobiltelefone, Tablets und Fernseher. Voraussichtlich wird es Vorträge und Workshops zu Tizen, Windows und Samsung Smart-TVs geben. Im Zentrum stehen aber wahrscheinlich Android und die Oberfläche TouchWiz.

Der Registrierungsphase soll „später im Sommer“ starten. Interessenten können ab sofort auf der SDC-Website ihre E-Mail-Adresse übermitteln, um darüber informiert zu werden, sobald eine Registrierung möglich ist. Zur Höhe der Teilnahmegebühr hat sich Samsung noch nicht geäußert.

Apple verlangt für die fünftägige WWDC 1599 Dollar oder 1199 Euro. Trotz der stattlichen Preise waren die verfügbaren Karten in den letzten Jahren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Auf seiner diesjährigen Entwicklerkonferenz vom 10. bis 14. Juni in San Francisco hatte Apple unter anderem iOS 7, OS X 10.9 Mavericks und den Musikstreaming-Dienst iTunes Radio vorgestellt. An Hardware gab es ein aktualisiertes MacBook Air und einen neuen Mac Pro zu sehen.

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Themenseiten: Android, Samsung, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung hält Ende Oktober seine erste Entwicklerkonferenz ab

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *