Microsoft aktualisiert Roadmap für Windows Embedded

Microsoft hat seine Produktplanung für Windows Embedded aktualisiert. Viele Produkte tragen nun andere Namen als zuvor. Außerdem steht fest, dass tatsächlich eine neue Version von Embedded Handheld unterwegs ist.

Logo von Windows Embedded

Im März hatte die Roadmap des für Windows Embedded zuständigen Teams noch vielfach “Windows Next” erwähnt, ließ aber feste Termine für Neuvorstellungen vermissen. Das jetzt vorliegende Update bestätigt, dass Windows 8 der Kern der meisten Embedded-Betriebssysteme von Microsoft sein wird, wenn auch nicht aller, und liefert etliche Daten. Beispielsweise ist Windows Embedded 8 Standard auf Basis des Windows-8-Kerns jetzt als Release Preview verfügbar. Die Final terminiert Microsoft für März 2013.

Windows Embedded 8 Pro ist der neue Name von Windows Embedded 8 Enterprise. Es startet gemeinsam mit der Standard-Version im März. Windows Embedded POSReady wurde in Windows Embedded 8 Industry umbenannt. Es eignet sich beispielsweise für Kassensysteme. Mit dem Start einer Preview im Januar 2013 soll es weitere Informationen dazu geben.

Microsoft-Roadmap für Windows Embedded

Von seinem Namensschema weicht Microsoft leicht ab bei Windows Embedded Compact 2013 (und nicht etwa Windows Embedded 8 Compact). Es kommt im zweiten Quartal. Noch keinen festen Termin gibt es dagegen für Windows Embedded 8 Automotive. Microsoft arbeitet an der Einführung mit ausgewählten Partnern. Auch dieses Produkt basiere auf Windows 8, heißt es.

Die Ausnahme stellt Windows Embedded Handheld dar, das etwas überraschend auf der Roadmap zu finden ist. Es basiert der Pressemeldung zufolge auf Windows Phone 8. Weitere Informationen sollen Anfang 2013 folgen. Es wäre die erste neue Version des Betriebssystems für industrielle Handheld-Geräte seit Juli 2010. Damals startete Windows Embedded Handheld 6.5 auf Basis von Windows Mobile 6.5.

Bis zum Erscheinen von Windows Phone 8 war Windows Embedded Compact (wie sein Vorgänger Windows CE) zusätzlich Kern des Mobilbetriebssystems gewesen. Mit WP8 setzt Microsoft aber auf den Windows-NT-Kern.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft aktualisiert Roadmap für Windows Embedded

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *