Musikdienst Vevo startet in Frankreich, Italien und Spanien

von Florian Kalenda

Der Spotify-Konkurrent bietet derzeit 50.000 Songs und 4500 Musikvideos an. Vevo ist aktuell im Browser oder über Apps für Android und iOS abrufbar. Eine Mobil-Website und ein Angebot für Microsofts Xbox soll in Kürze folgen. weiter

IBM verabschiedet sich von der Marke Lotus

von Björn Greif

Die bisher darunter vermarkteten Produkte Notes und Domino werden jedoch weiterentwickelt. Betaversionen der nächsten Generation sind für 14. Dezember angekündigt. Sie verbessern Kalender und Mail, SAML-Support sowie die Unterstützung für System i und die Entwicklerplattform XPages. weiter

Cisco kauft mit Cloupia Werkzeuge für Cloud-Management

von Björn Greif

Der Preis beträgt rund 125 Millionen Dollar. Cisco will Cloupias Lösungen mit seinem Unified Computing System und seinen Switching-Systemen integrieren. Die Übernahme soll im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs abgeschlossen werden. weiter

Final von Blackberry-10-SDK kommt am 11. Dezember

von Florian Kalenda

Vorher schiebt RIM noch eine Beta ein. Sie aktualisiert am 29. November unter anderem Webworks. Apps müssen RIM bis 21. Januar vorliegen, wenn sie zum Start am 30. in der App World bereitstehen sollen. weiter

WLAN-Scanning: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Google ein

von Peter Marwan

Sie kann nach über zweieinhalb Jahren Ermittlungen keinen Tatverdacht erkennen. Die Anzeige zielte darauf ab, dass sich die Justiz mit ungeklärten rechtlichen Fragen bei WLANs beschäftigen muss. Sie ist vor dem Hintergrund der Diskussion um das "Schwarzsurfen" zu sehen. weiter

Panasonic will weitere 10.000 Mitarbeiter entlassen

von Björn Greif

Die Stellenstreichungen sollen bis Ende März 2013 erfolgen. Zudem will der japanische Elektronikkonzern bis zu 110 Milliarden Yen durch den Verkauf von Vermögenswerten erlösen. Das Geld steckt er in die Schuldentilgung. weiter

Microsoft-Experte: Die Cloud benötigt Identität-as-a-Service

von Florian Kalenda

“In der IT befinden wir uns eigentlich noch im Jahr 1890: Alles wird von Hand gemacht", lautet Kim Camerons These. Die "API Economy" erfordert aber mehr Flexibilität. Voraussetzung sind vertrauenswürdige Systeme und Respekt für die Privatsphäre. weiter

Google zum zweitbesten Arbeitgeber der Welt gekürt – hinter SAS

von Björn Greif

Das Ranking des US-Wirtschaftsmagazins Fortune konzentriert sich auf weltweit agierende Unternehmen. SAS lobt es für seine nahbaren Führungskräfte, Google für sein Coaching-Programm. In der Top 25 finden sich auch NetApp, Microsoft, Intel und Cisco. weiter

Steve Ballmer: Android ist zu wild – und Apple zu kontrolliert

von Bernd Kling

Windows Phone hingegen biete "das Beste beider Welten". Der Microsoft-CEO geht aber selbst von einer langen Aufholjagd aus. Für den ausgeschiedenen Windows-Chef Sinofsky hat er lobende Worte übrig - und noch mehr für seine Nachfolgerin Larson-Green. weiter

Apple zahlt 2,5 Milliarden Dollar an Aktionäre aus

von Björn Greif

Die Summe ergibt sich aus einer Dividende von 2,65 Dollar bei 935 Millionen ausgegebenen Anteilsscheinen. In den nächsten drei Jahren will der Konzern insgesamt 45 Milliarden Dollar ausschütten. Aktuell verfügt er über rund 120 Milliarden Dollar Barmittel. weiter

Microsoft aktualisiert Roadmap für Windows Embedded

von Florian Kalenda

Es wird tatsächlich auch ein Update der Handheld-Version geben - das erste seit Mitte 2010. Windows Embedded 8 Standard und Pro starten im März 2013. Sie basieren auf dem Windows-8-Kern. weiter