Thunderbird 11.0 steht zum Download bereit

Der E-Mail-Client basiert wie die jüngste Ausgabe von Firefox auf der aktualisierten Rendering-Engine. Die Entwickler haben die Benutzeroberfläche verbessert und einige Fehler behoben. Zudem wurden acht Sicherheitslücken geschlossen.

Mozilla hat neben Firefox auch Thunderbird auf Version 11.0 aktualisiert. Der E-Mail-Client nutzt jetzt die überarbeitete Rendering-Engine des Browsers. Zudem wurden dieselben acht Sicherheitslücken geschlossen wie in Firefox 11. Die Entwickler haben auch kleinere Fehler korrigiert und die Benutzeroberfläche leicht verändert.

Logo Thunderbird

Tabs werden laut den Versionshinweisen ab sofort oberhalb der Hauptmenüleiste angezeigt. Das soll die Navigation erleichtern und „den Kontextbezug verstärken“. Unter Mac OS X sollen Benachrichtigungen nun korrekt über Growl 1.3 oder höher angezeigt werden. Auch ein Absturzproblem beim Import von Microsoft-Outlook-Profilen wurde behoben.

Von den acht beseitigten Schwachstellen stuft Mozilla vier als „kritisch“ ein, weil sie das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Beispielsweise hat Mozilla mehrere Speicherfehler und Probleme beim Umgang mit CSS, JavaScript und SVG-Dateien behoben. Eine Liste aller Fehlerkorrekturen findet sich auf der Hersteller-Website.

Noch ungelöst ist ein Problem beim Betrachten von RSS-Feeds in der Wide-View-Ansicht. Um es zu umgehen, können betroffene Nutzer die Kalender-Erweiterung Lightning deaktivieren oder zur klassischen Ansicht wechseln und den E-Mail-Client neu starten.

Thunderbird 11 steht in über 50 Sprachen für Windows, Mac OS X und Linux zum kostenlosen Download bereit. Alternativ kann das Progamm über die integrierte Update-Funktion auf den neuesten Stand gebracht werden. Auch Lightning liegt in einer aktualisierten Version vor.

Für Unternehmen, öffentliche Institutionen, Universitäten und andere Organisationen gibt es darüber hinaus Varianten von Firefox und Thunderbird mit Langzeitsupport. Die aktuellen ESR-Fassungen tragen die Versionsnummer 10.0.3. Statt wie die Standardausgabe alle sechs Wochen, werden sie nur alle 54 Wochen aktualisiert.

Download:

Themenseiten: E-Mail, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Thunderbird 11.0 steht zum Download bereit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *