Nokia stellt Musik-App für Windows Phone vor

Sie enthält einen Streamingdienst namens MixRadio auf Basis einer Datenbank von Echo Nest. Diese umfasst 15 Millionen Titel. Der Nutzer kann "Radiosender" anhand von Favoriten oder Genres erstellen und 15 Stunden offline vorhalten.

Nokia hat zusammen mit seinem Partner Echo Nest die App Nokia Music für Windows Phone vorgestellt. Sie wird mit dem Smartphone-Modell Lumia 800 erstmals verfügbar sein. Zu den wichtigsten Features gehört der Pandora ähnliche Streamingdienst Nokia MixRadio, den ein MP3-Shop und Konzertempfehlungen ergänzen sollen.

Nokia-CEO Stephen Elop stellt das Lumia 800 vor (Bild: Nokia).
Nokia-CEO Stephen Elop stellt das Lumia 800 vor (Bild: Nokia).

Nokia MixRadio basiert auf einer Plattform von Echo Nest, die eine Songbibliothek und Daten zu ihren Beziehungen untereinander enthält. Auch Pandora und iHeartRadio nutzen sie – zwei sehr bekannte mobile Musikdienste. In der Praxis untersucht Nokia Music die auf dem Smartphone vorhandene Bibliothek und erstellt eine Abspielliste mit Liedern, die dem Nutzer ebenfalls gefallen könnten. Auch lassen sich durch Angabe bevorzugter Songs und Genres so genannte „Radiosender“ erstellen.

Echo Nest behauptet allerdings, MixRadio sei anderen Diensten „meilenweit“ überlegen, einfach weil es eine umfassendere Bibliothek beinhalte. Bei Nokia könne man auf 15 Millionen Songs zugreifen, bei Pandora dagegen nur auf 800.000. Einen Abopreis wollte allerdings weder Nokia noch Echo Nest nennen.

Die App Nokia Music enthält schon 100 vordefinierte Musiksender. Nutzer könne das Streaming nach Bedarf starten oder aber 15 Stunden Musik auf ihr Gerät laden, um auch ohne Internetverbindung weiterhören zu können. Der Dienst soll weltweit starten.

Themenseiten: Business, Mobil, Mobile, Nokia, Smartphone, Software, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia stellt Musik-App für Windows Phone vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *