Google kauft Berliner Groupon-Konkurrenten DailyDeal

Außer in Deutschland ist das Schnäppchenportal auch in Österreich und der Schweiz aktiv. Im zweiten Quartal verkaufte es Gutscheine im Wert von 22,8 Millionen Euro. Die Firmengründer Fabian und Ferry Heilemann stoßen zum Google-Offers-Team.

Die DailyDeal-Gründer Fabian und Ferry Heilemann (von links) stoßen zum Google-Offers-Team und sollen das Schnäppchengeschäft weiter ausbauen (Bild: DailyDeal).
Die DailyDeal-Gründer Fabian und Ferry Heilemann (von links) stoßen zum Google-Offers-Team (Bild: DailyDeal).

Google hat das Berliner Start-up DailyDeal übernommen, das ähnlich wie Groupon seinen Kunden täglich Rabattgutscheine für Geschäfte und Dienstleistungen in ihrer Stadt anbietet. Angaben zum Kaufpreis machten die Unternehmen nicht.

„Wir sind sicher, dass wir mit der Kombination aus unserem Know-how und der Expertise des Offers-Teams bei Google unsere Aktivitäten weiter verstärken und den Verbrauchern noch großartigere Deals anbieten können“, heißt es in einer Mitteilung auf der DailyDeal-Website. Außer in Deutschland ist das Berliner Unternehmen auch in Österreich und der Schweiz aktiv.

DailyDeal war Ende September 2009 von Fabian und Ferry Heilemann gegründet worden. Inzwischen beschäftigt es rund 200 Mitarbeiter. Im zweiten Quartal verkaufte es nach eigenen Angaben Gutscheine im Gesamtwert von 22,8 Millionen Euro.

Mit der Akquisition von DailyDeal baut Google seinen Geschäftsbereich Commerce weiter aus. Zu diesem gehört auch der Dienst Google Offers, den das Internetunternehmen nach dem fehlgeschlagenen Kauf von Groupon im Frühjahr dieses Jahres in den USA startete.

Erst Anfang August hatte der Internetkonzern das Schnäppchenportal The Dealmap gekauft, das 2010 von ehemaligen Microsoft- und Yahoo-Mitarbeitern gegründet worden war. Es bietet Anwendern ebenfalls „Daily Deals“ zu Produkten und Dienstleistungen in ihrem Umkreis an.

Mit den Übernahmen will sich Google besser in dem boomenden und als extrem lukrativ geltenden Markt für Online-Rabatte positionieren, der bisher klar von den Konkurrenten Groupon und LivingSocial dominiert wird. Google Offers ist derzeit nur in den Städten Austin, Boston, Denver, New York, Oakland, Portland, San Francisco, Seattle und Washington verfügbar. In naher Zukunft sollen über 30 US-Metropolen hinzukommen.

Die Website von DailyDeal (Screenshot: ZDNet)
Die Website von DailyDeal (Screenshot: ZDNet)

Themenseiten: Business, Google, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google kauft Berliner Groupon-Konkurrenten DailyDeal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *