Toshiba liefert 10,1-Zoll-Tablet mit Android 3.1 aus

Das AT100-100 kommt mit WLAN und Bluetooth, aber ohne UMTS. Via USB 2.0 kann ein Drucker direkt angeschlossen werden. Auch HDMI ist vorhanden. Der Preis beträgt 449 Euro.

Das AT100 kommt mit Android 3.1 und Standard-USB-Port (Bild: Toshiba).
Das AT100 kommt mit Android 3.1 und Standard-USB-Port (Bild: Toshiba).

Toshiba hat ein Tablet mit 10,1-Zoll-Bildschirm und der für diese Geräteklasse optimierten Android-Version 3.1 Honeycomb auf den Markt gebracht. Das AT100-100 kostet in Deutschland 449 Euro. Bisher war es unter dem Namen „Thrive“ nur in den USA angekündigt.

Das Toshiba-Tablet kommt ohne Mobilfunkchip, erlaubt also ausschließlich Internetzugang per WLAN (802.11b/g/n). Für die Verbindung zu anderen Geräten ist Bluetooth 2.1 mit EDR integriert.

Angetrieben wird das AT100 durch Nvidias Tegra-2-Prozessor mit 1 GHz Takt. Ihm steht 1 GByte DDR2-Arbeitsspeicher zur Seite. Als Massenspeicher verbaut Toshiba eine 16 GByte große Solid State Disk. Zudem gibt es einen SD-Karten-Slot zur Speichererweiterung (bis 32 GByte).

Der kapazitive Touchscreen löst 1280 mal 800 Bildpunkte auf. Er kann mit bis zu vier Fingern gleichzeitig bedient werden. Ein Sensor passt die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht an. Außer einer 5-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen auf der Rückseite besitzt das Gerät eine 2-Megapixel-Webcam für Videotelefonie in der Front. Full-HD-Videos können über HDMI an einen kompatiblen Fernseher übertragen werden. Zudem gibt es einen Mini-USB- und einen USB-2.0-Port. An letzteren lässt sich beispielsweise ein Drucker oder eine externe Tastatur anschließen.

Die weitere Ausstattung umfasst Stereolautsprecher, GPS, Dreh- und Beschleunigungssensor sowie einen austauschbaren Akku. Dessen Laufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 11,5 Stunden an (Standby: 120 Stunden). Das AT100 misst 27,3 mal 17,7 mal 1,58 Zentimeter und wiegt 765 Gramm. Damit ist es über 150 Gramm schwerer und fast doppelt so dick wie Apples iPad 2.

Als Zubehör bietet Toshiba eine Dockingstation, eine Schutzhülle und farbige Wechselcover an. Auch zusätzliche Akkus und Netzteile sind verfügbar.

Themenseiten: Android, Hardware, Mobil, Mobile, Tablet, Toshiba

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba liefert 10,1-Zoll-Tablet mit Android 3.1 aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *