Dell startet zusammen mit VMware eine Public Cloud

von Anita Klingler und Jack Clark

Sie steht ab sofort für ausgewählte Kunden zum Testen bereit. Marktstart ist in Europa 2012. Firmen können über die IaaS-Lösung auf virtuelle CPUs, Speicher, Storage-Netzwerke, IP-Adressen und Firewalls zugreifen. weiter

Neue iTunes-Beta ermöglicht Entwicklern Zugriff auf iTunes Match

von Björn Greif und Josh Lowensohn

Sie können den Cloud-Dienst erstmals testen - allerdings nur in den USA. Damit lassen sich online gespeicherte Musiktitel herunterladen und offenbar auch streamen. In der Jahresgebühr von knapp 25 Dollar sind 25.000 Lieder enthalten. weiter

Nokia stattet ältere Geräte mit neuem Symbian-Browser aus

von Anita Klingler und David Meyer

Insgesamt elf Symbian-Smartphones erhalten Version 7.3 des Browsers. Der Rollout erfolgt etappenweise in den kommenden Wochen. Zudem gibt es Ovi-Maps-Updates für Geräte mit Symbian 3.2 und Symbian 5.0. weiter

VMware-CEO: „Das Ende der PC-Ära ist nah“

von Bernd Kling und Jay Greene

Der frühere Microsoft-Manager Paul Maritz stimmt darin mit Steve Jobs überein. Schon in drei Jahren sollen über 80 Prozent aller internetfähigen Geräte keine Windows-basierten PCs mehr sein. Mit neuen Produkten geht VMware auf Cloud-Computing zu. weiter

So sieht Avayas Telekommunikations-Tablet aus

von Harald Karcher

Avaya will mit einem Android-basierten Tablet frischen Wind in die Telekommunikations-Landschaft von Unternehmen bringen. ZDNet zeigt, wie das Gerät bedient wird. weiter

Mozilla verstärkt Arbeit an Firefox für Android

von Anita Klingler und Stephen Shankland

Es will sowohl die Performance als auch die Energieeffizienz des Browsers steigern. Auch eine Zusammenarbeit mit OEMs ist denkbar, die ihn vorinstallieren. Android ist Mozillas größte Hoffnung, nachdem Windows Mobile und Maemo weggefallen sind. weiter

Windows 8 bringt nativen ISO-Support mit

von Florian Kalenda und Stephen Chapman

Es kann solche Rohformat-Dateien für optische Medien sowohl lesen als auch brennen. Dagegen ist es nicht möglich, ohne Fremdsoftware ISO-Dateien selbst zu erstellen. Außerdem bringt Windows 8 Unterstützung für Virtual Hard Disk - kurz VHD. weiter

Apple plant angeblich iCloud-Support für Snow Leopard

von Bernd Kling und Josh Lowensohn

Ein Kontrollfeld weist auf ein kommendes Upgrade von Mac OS X 10.6 mit iCloud-Unterstützung hin. Apple hat seine Cloud-Dienste nur ab Mac OS X 10.7 Lion und iOS 5 bestätigt. Die Datensynchronisation über iCloud ist ab Herbst verfügbar. weiter

HP will TouchPad-Funktionen durch Update erweitern

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Es soll Over-the-Air verteilt werden. "Wir denken darüber nach, wie wir WebOS weiter vorteilhaft einsetzen und die Sammlung an Anwendungen vergrößern können." Außerdem gibt es ein zweites Paket mit Gratis-Apps für US-Nutzer. weiter

IFA: Samsung bringt drei Smartphones mit Bada 2.0

von Anita Klingler

Das neue Flaggschiff Wave 3 kommt mit 1,4-GHz-CPU und einem 4 Zoll großen Super-AMOLED-Display. Unterstützung für NFC ist inklusive. Das Wave M sowie das Einsteiger-Modell Wave Y sind optional mit der Nahfunktechnik verfügbar. weiter

Sonnet bringt ExpressCard-Adapter für Thunderbolt-Port

von David Morgenstern und Florian Kalenda

Der US-Preis beträgt rund 150 Dollar. Ab Oktober wird die externe Box ausgeliefert. Anwender können so ihre ExpressCards weiternutzen, auch wenn ihre aktuelle Hardware diesen Einschub nicht mehr bietet. weiter

Cisco kauft Kollaborationsspezialisten Versly

von Björn Greif und Rachel King

Das Start-up bietet unter anderem ein Plug-in für Microsoft Office an. Seine Ressourcen und Lösungen sollen in Ciscos Collaboration Software Group integriert werden. Kollaboration zählt Cisco zu seinen fünf Schwerpunktbereichen. weiter

Web-Apps und native Apps: ein Vergleich

von Doug Heise

Mit der zunehmden Verbreitung von Smartphones ändert sich auch die Internetnutzung: Der mobile Zugriff wird immer wichtiger. Anbieter stellt das vor die Frage, wie sie dem Bedarf Rechnung tragen sollen. Doug Heise wägt im Gastbeitrag für ZDNet die Argumente für Web-Apps und native Apps ab. weiter