Microsofts Anzeigenplattform stundenlang ausgefallen

Kunden konnten sich nicht einloggen und Kampagnen starten. Anzeigen wurden aber wie geplant ausgeliefert. Die Störung dauerte von etwa 23.30 Uhr gestern bis heute 8.45 Uhr deutscher Zeit.

Microsofts Online-Werbeplattform AdCenter ist vergangene Nacht rund neun Stunden ausgefallen. Die Probleme begannen Twitter-Meldungen von Nutzern zufolge spätestens gegen 17.30 Uhr US-Ostküstenzeit (23.30 Uhr MESZ). Microsoft hat sie eine halbe Stunde später bestätigt. Es handle sich aber nicht um eine Infrastruktur-, sondern nur um einen Anwendungsstörung.

Die Anzeigenkunden beklagen sich, sie könnten sich teilweise seit Stunden nicht einloggen. Das Microsoft-System ähnelt Googles AdWords: Die Nutzer zahlen für jeden Klick auf ihre Anzeigen. Ohne Zugang ist es nicht möglich, Kampagnen zu starten. Theoretisch könnte ein Zusammenhang mit einem aktuellen Blogeintrag des AdCenter-Teams bestehen. Es schreibt, am 31. August werde es ein Update veröffentlichen, das Fortschritte bei Qualität und Relevanz bringen werde.

Unklar ist, ob AdCenter auf derselben Plattform läuft wie die Business Productivity Online Suite (BPOS), Office 365 oder Dynamics Online CRM. Diese Dienste waren kürzlich ebenfalls ausgefallen. Microsoft hat nur deutlich gemacht, dass zwischen den beiden Problemen kein Zusammenhang besteht. Für die Zukunft arbeitet es an einer gemeinsamen Plattform für alle seine Clouddienste, die Online Service Delivery Platform heißen wird.

Gebuchte Anzeigen wurden auch während des Ausfalls ausgeliefert. Es war den Kunden nur nicht möglich, deren Performance zu überprüfen oder neue Buchungen vorzunehmen, da sie nicht ins System kamen. Microsoft konnte das Problem gegen 23.45 Uhr Pazifischer Zeit (8.45 Uhr MESZ) lösen.

Themenseiten: Internet, Kommunikation, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsofts Anzeigenplattform stundenlang ausgefallen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *