MWC: LG kündigt Honeycomb-Tablet mit 3D-Kamera an

Das 630 Gramm schwere 9-Zoll-Gerät wird von Nvidias Dual-Core-CPU Tegra 2 mit 1 GHz angetrieben. Sein 15:9-Display löst 1280 mal 768 Bildpunkte auf. In Deutschland wird das "Optimus Pad" ab April für 999 Euro zu haben sein.

Das Optimus Pad hat ein 8,9-Zoll-Display mit 1280 mal 768 Pixeln Auflösung (Bild: LG).
Das Optimus Pad hat ein 8,9-Zoll-Display mit 1280 mal 768 Pixeln Auflösung (Bild: LG).

LG hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona ein 9-Zoll-Tablet mit Android 3.0 (Honeycomb) vorgestellt. Als Besonderheit verfügt das Optimus Pad (Modellnummer V900) über zwei 5-Megapixel-Kameras auf der Rückseite, mit denen Foto- und Videoaufnahmen bis 1080p in stereoskopischem 3D möglich sind. Eine zusätzliche 2-Megapixel-Webcam in der Front dient für Videotelefonate.

Der kapazitive 8,9-Zoll-Touchscreen löst mit ungewöhnlichen 1280 mal 768 Bildpunkten (15:9) auf. Er kann dreidimensionale Inhalte nur farbanaglyph wiedergeben, der Nutzer braucht also eine Rot-Grün-Brille. Via HDMI lassen sich Fotos und Videos aber in Full-HD an einen 3D-Fernseher übertragen.

Wie Samsungs Galaxy Tab 10.1 wird das Optimus Pad (Modellnummer V900) von Nvidias 1 GHz schnellem Dual-Core-Chip Tegra 2 angetrieben, der auf ARMs Cortex-A9-Architektur basiert und eine flüssige Wiedergabe von Full-HD-Videos ermöglicht. Für Daten stehen 32 GByte interner Speicher zur Verfügung.

Eine Verbindung zum mobilen Internet lässt sich via EDGE oder GPRS sowie über UMTS mit HSPA+ herstellen. Auch WLAN nach IEEE 802.11b/g/n ist an Bord.

Das Optimus Pad misst 24,3 mal 15 mal 1,3 Zentimeter und wiegt 630 Gramm. Damit ist es etwas handlicher und leichter als Apples iPad oder Motorolas Xoom. Die Stromversorgung übernimmt ein 6400-mAh-Akku.

LG zeigt das Tablet wie auch neue Smartphones auf seinem Stand B178 in Halle 8. Der deutsche Marktstart des V900 Optimus Pad ist für April vorgesehen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 999 Euro.

Themenseiten: Android, Hardware, LG, LG Electronics, MWC, Mobil, Mobile, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: LG kündigt Honeycomb-Tablet mit 3D-Kamera an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *