Youtube-Nutzer laden jede Minute 35 Stunden Videomaterial hoch

Das entspricht 50.400 Stunden pro Tag. Im März waren es noch 24 Stunden Video pro Minute gewesen. Gründe für den rasanten Anstieg sind ein erhöhtes Upload-Limit und die zunehmende Verbreitung von Video-Handys mit Internetzugang.

In den letzten drei Jahren ist die Länge des minütlich auf Youtube hochgeladenen Videomaterials von knapp 8 auf 35 Stunden gestiegen (Bild: Youtube).
Entwicklung des minütlich auf Youtube hochgeladenen Videomaterials (Bild: Youtube).

Auf Youtube werden jede Minute Videos mit einer Gesamtlänge von 35 Stunden hochgeladen. Das entspricht 2100 Stunden Video pro Stunde oder 50.400 Stunden Video pro Tag, wie Produktmanager Hunter Walk in einem Blogeintrag schreibt.

Die Zahl der Uploads hat sich in den vergangenen zwei Jahren mehr als verdoppelt. Im März stellten die Nutzer noch 24 Stunden Videomaterial pro Minute bei Googles Videoportal ein.

Für den rasanten Zuwachs gibt es mehrere Gründe: Erstens hat Youtube das Limit für die Länge eingestellter Videos Ende Juli von 10 auf 15 Minuten erhöht. Zudem stieg die maximal erlaubte Upload-Dateigröße in den letzten Jahren um das Zehnfache auf 2 GByte.

Ein weiterer Faktor ist die wachsende Zahl an Mobiltelefonen mit Videofunktion und mobiler Internetverbindung, so dass Nutzer vermehrt vom Handy aus Videos bei Youtube einstellen. Außerdem integrieren Walk zufolge immer mehr Firmen Youtubes APIs, um Nutzern direkten Upload ohne Umweg über die Youtube-Website zu ermöglichen.

Laut einer ComScore-Analyse vom August hatten Googles Video-Websites, angeführt von Youtube, im Juli 143 Millionen Unique User und über 1,8 Milliarden Viewing Sessions. Im Schnitt verweilte jeder Besucher 282,7 Minuten, also über 4,5 Stunden, auf Youtube.

Themenseiten: Google, Internet, Marktforschung, YouTube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Youtube-Nutzer laden jede Minute 35 Stunden Videomaterial hoch

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. November 2010 um 15:14 von Gismo

    Fehlerteufel
    Im 3. Absatz ist fälschlicherweise von Yahoo die Rede^^.

  • Am 12. November 2010 um 15:28 von Markus

    Youtube, nicht Yahoo
    „Erstens hat YAHOO das Limit für die Länge eingestellter Videos Ende Juli von 10 auf 15 Minuten erhöht.“

    falsche Firma ;-)

    • Am 12. November 2010 um 15:34 von Björn Greif

      AW: Youtube, nicht Yahoo
      Das kommt davon, wenn der Redakteur zwischendurch Texte von Kollegen gegenliest. Gut, dass wir so aufmerksame Leser haben. Vielen Dank für die Hinweise, der Artikel ist korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *