Kabel mit 0,16 Millimetern Dicke vorgestellt

Laut Hightech Innovations ist es das dünnste Kabel weltweit. Es kann unter der Tapete verlegt oder übermalt werden. Wiretape wird am Rand der Spielemesse E3 ausgestellt. Im September hofft man auf eine kommerzielle Einführung.

Anschlussboxen machen Wiretape zum HDMI-, Ethernet- oder USB-Kabel (Bild: News.com).
Anschlussboxen machen Wiretape zum HDMI-, Ethernet- oder USB-Kabel (Bild: News.com).

Eine Firma namens Hightech Innovations zeigt auf der Spielemesse E3 das nach eigenen Angaben dünnste Kabel der Welt. Wiretape ist nur 0,16 Millimeter dick. Als Verwendungszweck stellt sich der Hersteller die Anbindung von hoch an der Wand befestigten Fernsehern oder durch Räume hindurch vor. Schließlich ist eine Verlegung unterhalb des Teppichs oder sogar der Tapete möglich.

Das Kabel wirkt wie eine Rolle Klebeband: Der Anwender schneidet mit einer Schere die benötigte Länge ab. Die losen Enden montiert er in eine kleine Anschlussbox ein, die die benötigten Ports bereitstellt.

Bisher hat Hightech Innovations schon HDMI und Composite Video, USB und Ethernet realisiert. Wenn das Produkt wie angekündigt im Jahresverlauf startet, will der Hersteller passende Verbindungsboxen anbieten. Ein Preis steht übrigens noch nicht fest.

Wiretape kommt in zwei Versionen: eine mit fünf Kabelsträngen und eine mit 18. Wer eine bestimmte Art von Übertragung realisieren will, braucht nicht nur den richtigen Konnektor, sondern auch die richtige Kabelsorte.

In den USA soll Wiretape als vereinfachte Version erscheinen, damit die Kunden die für sie notwendigen Bestandteile leichter erkennen und kombinieren können. Das sagte Chris Bennett, Sprecher des US-Importeurs von Wiretape, gegenüber ZDNet. Neben der schlichten Version mit durchsichtiger Isolierschicht kündigte er auch farbige Varianten an. Man könne Wiretape bei Bedarf aber mit Wandfarbe überstreichen.

Wiretape soll in den USA ab September erhältlich sein (Bild: News.com).
Wiretape soll in den USA ab September erhältlich sein (Bild: News.com).

Themenseiten: Desktop, Forschung, Hardware, Hightech Innovations, Networking, Netzwerk

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kabel mit 0,16 Millimetern Dicke vorgestellt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *