Was macht gute VPN-Anbieter aus?

von Thomas Wingenfeld

Ein VPN ist in der heutigen Zeit sehr sinnvoll. Umso häufiger im Homeoffice gearbeitet und von unterwegs aus wichtige Dinge erledigt werden, desto stärker tritt der Schutz der eigenen Daten in den Vordergrund. Glücklicherweise sind VPN-Anbieter längst nicht mehr rar gesät. weiter

Fraunhofer FKIE warnt vor Sicherheitsmängeln in Home-Routern

von Stefan Beiersmann

Als weniger sicher stufen die Forscher Geräte von D-Link, Linksys, TP-Link und Zyxel ein. Sie kritisieren unter anderem fehlende Sicherheitsupdates und hartcodierte Passwörter. Bei 46 von 127 Routern fehlen seit einem Jahr jegliche Sicherheitspatches. weiter

HPE Aruba stellt Cloud-Native-Plattform für das Intelligent Edge vor

von Stefan Beiersmann

Sie soll Daten analysieren und helfen, Probleme automatisch zu erkennen und zu beseitigen. Im Kundeneinsatz spricht Aruba von einer Reduzierung der Problemlösungszeit von fast 90 Prozent. Die Aruba ESP genannte Plattform ist auch über HPE Greenlake erhältlich. weiter

CDPwn-Anfälligkeiten betreffen Millionen von Enterprise Geräten

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt in einem proprietären Cisco-Protokoll. Es ist in Routern, Switches Firewalls, VoIP-Telefonen und IP-Kameras von Cisco implementiert. Angreifer können, wenn auch nur aus dem lokalen Netzwerk heraus, die vollständige Kontrolle über die fraglichen Geräte übernehmen. weiter

Wi-Fi 6 unterstützt 6-GHz-Band für HD-Video-Streaming

von Stefan Beiersmann

Die Erweiterung des Standards wird als Wi-Fi 6E vermarktet. Die Wi-Fi Alliance verspricht auch höhere Bandbreiten für Virtual Reality. Die Zulassung durch Regulierungsbehörden weltweit steht allerdings noch aus. weiter

Cisco warnt vor kritischen Schwachstellen in IOS-Routern

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind Geräte mit den Betriebssystemen IOS und IOS XE. Unter anderem sind virtuelle Gastbetriebssysteme von 800-Series-Routern und 1000-Series-Routern angreifbar. Cisco deaktiviert zudem die Layer-2-Network-Traceroute-Funktion. weiter

Wi-Fi Alliance zertifiziert erste Geräte für neuen WLAN-Standard

von Stefan Beiersmann

Hinter dem Logo für Wi-Fi Certified 6 verbirgt sich der Standard IEEE 802.11ax. Er bietet viermal mehr Kapazität als sein Vorgänger. Davon sollen Nutzer in "anspruchsvollen" Umgebungen, aber auch das Smart Home und das Internet der Dinge profitieren. weiter

PCIe 6.0 bietet Transferrate von 128 GByte/s

von Bernd Kling

Die Geschwindigkeit eines PCIe-Slots wird sich erneut verdoppeln. PCI-SIG will die finale Spezifikation 2021 verabschieden. Der kommende Standard soll den Anforderungen von KI, Netzwerken, Storage und High-Performance Computing entsprechen. weiter

Studie: 34 Prozent mehr DNS-Angriffe auf Unternehmen

von Bernd Kling

Das geht aus dem IDC 2019 Global DNS Threat Report hervor. Die zum fünften Mal durchgeführte Studie beruht auf Umfragen in Nordamerika, Europa und Asien-Pazifik. Demnach betragen die weltweiten Durchschnittskosten je DNS-Angriff 952.000 Euro. weiter

Google informiert über Ausfall seiner Cloud

von Bernd Kling

Eine für wenige Server in einer Region geplante Konfigurationsänderung wurde auf zahlreiche Server in benachbarten Regionen ausgeweitet. Das führt zu einer Netzwerküberlastung, die zugleich die Wiederherstellung behinderte. weiter

Thrangrycat: Cisco-Router anfällig für Hintertüren

von Stefan Beiersmann

Forscher finden eine Schwachstelle im Sicherheitsmodul bestimmter Cisco-Router. Sie erlaubt Eingriffe in den Bootloader. Die Forscher kombinieren den Bug mit einer Anfälligkeit im Web-Interface der Router, um aus der Ferne die vollständige Kontrolle über das Gerät zu erhalten. weiter

5G-Ausbau: Huawei-CEO fordert faktenbasierte Regulierung

von Bernd Kling

Guo Ping versichert, dass Huawei niemals Hintertüren in seine Telekomausrüstung einbauen und es auch nicht anderen erlauben wird. Das Prüfungs- und Zertifizierungssystem NESAS empfiehlt er als weltweite Grundlage für bessere Netzwerksicherheit. weiter

AVM stellt neue WLAN-Mesh-Repeater vor

von Bernd Kling

Die Vorstellung erfolgt auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Das Spitzenmodell Fritz-Repeater 3000 kommt in Kürze in den Verkauf. Im zweiten Quartal folgen drei weitere Modelle der neuen Repeater-Generation. weiter

Bug in WLAN-Firmware macht Laptops, Chromebooks und Spielkonsolen angreifbar

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt im Echtzeit-Betriebssystem ThreadX. Dessen Implementierung für einen WLAN-Chipsatz von Marvell erlaubt das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Dies ist unter Umständen sogar ohne eine Interaktion mit einem Nutzer möglich, und zwar sobald ein Gerät nach einem WLAN-Netzwerk sucht. weiter

US-Regierung will Telekomausrüstung von Huawei und ZTE verbieten

von Bernd Kling

Per Executive Order kann der Präsident ein Verbot auch ohne parlamentarische Zustimmung durchsetzen. Dafür muss er sich auf eine schwerwiegende Bedrohung der nationalen Sicherheit berufen. Das Weiße Haus will die chinesischen Konzerne vom 5G-Ausbau ausschließen. weiter

AWS nutzt ARM-Prozessoren und verbessert Netzwerk-Performance

von Bernd Kling

Amazons Cloudsparte bietet Prozessoren der ARM-Architektur als dritte Option neben Serverprozessoren von Intel und AMD an. Instanzen mit ARM-Chips sind laut AWS rund 45 Prozent günstiger zu nutzen und eignen sich insbesondere für Scale-out-Workloads. weiter

Google-Traffic über nigerianischen ISP umgeleitet

von Stefan Beiersmann

Das Unternehmen beansprucht vorübergehend IP-Adressen, die eigentlich Google gehören. Als Folge leiten ISPs weltweit für Google bestimmten Datenverkehr nach Nigeria um. Der Vorfall dauert allerdings nur rund 74 Minuten. weiter