Apple plant angeblich Mini-iPad für Anfang 2011

Es soll zwischen 5 und 7 Zoll groß sein. Der Preis liegt angeblich unter 400 Dollar. Der Mini-Tablet eignet sich nach Ansicht eines Analysten in erster Linie zum Lesen und weniger zum Eingeben von Texten.

Wie Digitimes berichtet, arbeitet Apple an einer kleineren Version seines Tablet-Rechners iPad. Das Gerät soll zwischen 5 und 7 Zoll groß sein. Der Marktstart ist laut Digitimes-Analyst Mingchi Kuo für das erste Quartal 2011 geplant. Das seit vergangenem Samstag in den USA erhältliche iPad verfügt über ein 9,7-Zoll-Display.

Nach Aussagen von Komponentenherstellern wird das kleinere iPad unter 400 Dollar kosten. Als Zielgruppe nennt Kuo Verbraucher, die ein mobiles Gerät wünschen, das in erster Linie zum Lesen und weniger zum Eingeben von Texten verwendet werden kann.

In Bezug auf Hewlett-Packards iPad-Konkurrenten Slate vermutet der Analyst, dass die Veröffentlichung des HP-Tablets wenig Einfluss auf die iPad-Verkaufszahlen haben wird. Seiner Ansicht nach wird das HP Slate kein dem iPad entsprechendes Nutzererlebnis bieten, da es einen Intel-Prozessor verwende, der mehr Strom verbrauche als Apples A4-CPU.

Die Verkaufszahlen belegen einen erfolgreichen Marktstart des iPad. Am vergangenen Samstag, dem ersten Verkauftstag, setzte Apple nach eigenen Angaben 300.000 Geräte ab. Darin enthalten sind seit 12. März eingegangene Vorbestellungen.

Bei der Vorstellung von iPhone OS 4.0 hat das Unternehmen neue Zahlen genannt. In den vergangenen Tagen seien weitere 150.000 iPads verkauft worden, wodurch sich die Verkaufszahlen auf 450.000 Stück summieren.

Themenseiten: Apple, Hardware, Mobile, Tablet, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple plant angeblich Mini-iPad für Anfang 2011

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *