Intel liefert CPUs mit 48 Cores an Forschungsinstitute aus

von Christoph H. Hochstätter

Eine kommerzielle Variante ist nicht geplant. Die Ergebnisse sollen in die Entwicklung künftiger Many-Core-Prozessoren einfließen. Intel interessiert sich besonders für Software, die 48 Cores optimal ausnutzen kann. weiter

Intel demonstriert Gedanken lesende Software

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Sie analysiert zunächst Reaktionen auf bestimmte Wörter im Gehirn. Denkt der Proband dann von selbst an eines der Wörter, erkennt dies die Intel-Lösung. An der Forschung sind zwei US-Universitäten beteiligt. weiter

TomTom legt sein Breitbild-Navigationssystem XL neu auf

von Björn Greif

Das XL IQ Routes Edition 2 hat einen 4,3 Zoll großen 16:9-Touchscreen. Es bietet einen Fahrspurassistenten, Text-to-Speech und TMC-Verkehrsinfos. Für 139 Euro kommt es mit Kartenmaterial für die DACH-Region und 16 Nachbarländer. weiter

Mediaplayer Songbird unterstützt Linux nicht mehr

von Dana Blankenhorn und Florian Kalenda

Im Blog spricht der Entwickler von einer schweren Entscheidung. Sie ist zugunsten anderer Prioritäten gefallen. In den USA läuft nur ein Desktop von 100 unter Linux als Betriebssystem. weiter

Video zeigt Jailbreak von iPhone OS 4.0 Beta

von Kai Schmerer

Alle Jailbreak-Fans können aufatmen. MuscleNerd, einer der führenden Programmierer des iPhone Dev Teams, hat eine kurze Videosequenz bei Youtube veröffentlicht, die ein 'befreites' iPhone OS 4.0 zeigt. weiter

Zweite Beta von Ubuntu 10.04 veröffentlicht

von Björn Greif

Die Vorabversion von "Lucid Lynx" enthält den Kernel 2.6.32, Gnome 2.30 und X.org 7.5. Es ist die dritte Ubuntu-Distribution mit Long Term Support. Die Final soll am 29. April 2010 erscheinen. weiter

Juniper übernimmt Ankeena Networks

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Der Kaufpreis liegt Juniper zufolge unter 100 Millionen Dollar. Ankeena hat Content-Delivery-Anwendungen für Carrier im Programm - beispielsweise Videostreaming. Auch das Management wechselt geschlossen zu Juniper. weiter

Apple gliedert WebKit in mehrere Prozesse auf

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Ähnlich wie bei Firefox' OOPP soll dies Abstürze auf Elemente beschränken helfen. Außerdem erleichtert ein solches Modell paralleles Computing. Einige Programmierer wurden von der isoliert getroffenen Ankündigung allerdings überrascht. weiter

HP: Memristor-Chips ermöglichen deutlich leistungsfähigere Computer

von Jan Kaden und Lance Whitney

Mit diesem Schaltkreistyp lassen sich Berechnungen außerhalb einer zentralen CPU durchführen. Gleichzeitig arbeiter er schneller und energiesparender als derzeitige Speicherbausteine. Mobile Geräte könnten mit Memristoren die zehnfache Speicherkapazität erhalten. weiter

Aufgeschraubt: So sieht Apples iPad von innen aus

von Declan McCullagh

Die Federal Communications Commission hat trotz der von Apple erbetenen Geheimhaltung Bilder vom Innenleben des iPad veröffentlicht. Der Akku ist nicht gelötet und kann daher getauscht werden. Beim Display handelt es sich um ein hochwertiges Modell von LG-Philips mit LED-Backlight. weiter

Yahoo will angeblich Ex-Microsoft-Mann als Visionär

von Florian Kalenda und Kara Swisher

Blake Irving könnte eine Schlüsselrolle besetzen: Er soll sich um die Struktur des Produktportfolios kümmern. Der aktuelle Chief Product Officer Ari Balogh will einigen Quellen zufolge ohnehin eine Auszeit nehmen. weiter

IMS Research: Zersplitterung verlangsamt Androids Wachstum

von Jan Kaden und Marguerite Reardon

Aktuell sind vier inkompatible Versionen des mobilen Google-Betriebssystems auf dem Markt. Gleichzeitig ist die Installationsbasis relativ klein. Das könnte die Plattform nach Ansicht der Analysten für Entwickler uninteressant machen. weiter

Wi-LAN verklagt 18 führende IT-Unternehmen wegen Bluetooth-Patent

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Zu den Beklagten zählen unter anderem Acer, Apple, Dell, HP und Intel. Sie sollen in ihren Geräten unerlaubt geschützte Bluetooth-Technologien verwendet haben. Das fragliche Patent beschreibt Verfahren zur Vermeidung von Frequenzüberlagerungen. weiter

RIM veröffentlicht Twitter-App für Blackberry

von Florian Kalenda und Jessica Dolcourt

Die Beta unterstützt Listen und Foto-Uploads. Über neue Antworten informiert sie auch im Blackberry-Posteingang. Anders als bei Konkurrenzlösungen fehlen bisher noch die Trendthemen. weiter