Skype für Symbian ist fertig

Der VoIP-Client unterstützt Symbian S60 Version 3 und Version 5. Er ermöglicht kostenlose Telefonate per WLAN und UMTS mit anderen Skype-Nutzern. Die Zahl der kompatiblen Nokia-Handys steigt gegenüber der Beta von 17 auf 28.

Skype für Symbian unterstützt 28 Nokia-Handys, darunter das N95 (links) und das E71 (Bild: Skype).
Skype für Symbian unterstützt 28 Nokia-Handys, darunter das N95 (links) und das E71 (Bild: Skype).

Skype hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona die finale Version seiner gleichnamigen VoIP-Software für Handys mit Symbian OS vorgestellt. Skype für Symbian läuft unter Symbian S60 Version 3 inklusive Feature Pack 1 und 2 sowie Symbian S60 Version 5.

Die Liste aller kompatiblen Geräte umfasst insgesamt 28 Nokia-Handys. Bei der Beta-Version waren es noch 17 Smartphones.

Der Skype-Client ermöglicht kostenlose Telefonate per WLAN oder UMTS mit anderen Skype-Nutzern sowie gebührenpflichtige Gespräche ins Fest- und Mobilfunknetz. Er bietet außerdem Instant Messaging und Anrufergruppen sowie eine Funktion zum Verschicken und Empfangen von Videos, Bildern und anderen Dateien. Skype weist darauf hin, dass die Sprachqualität bei der Nutzung einer mobilen Internetverbindung schwanken kann.

Nutze sollten Skype für Symbian im Telefonspeicher installieren. Dafür werden mindestens 6 MByte benötigt. Das etwa 4 MByte große Installationspaket kann über Skypes mobile Website direkt auf ein Handy geladen werden.

Skype bietet schon Anwendungen für Nokias Maemo-Smartphone N900, die Internet-Tablets N800 und N810 sowie iPhone OS und Windows Mobile an. Besitzern anderer Handys steht bislang nur der Java-Client Skype Lite zur Verfügung.

Themenseiten: Handy, Kommunikation, Nokia, Skype, Software, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype für Symbian ist fertig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *