Transtec bringt Mini-PC mit 16,5 Zentimetern Kantenlänge

Je nach Konfiguration kommt der Senyo 620 mit Celeron- oder Core-2-Duo-CPU von Intel. Ihr stehen 2 GByte DDR2-RAM und eine 160-GByte-Festplatte zur Seite. Die Preise beginnen bei 475 respektive 700 Euro.

Transtec hat mit dem Senyo 620 einen 16,5 mal 16,5 mal 5 Zentimeter großen und 1,45 Kilogramm schweren Mini-PC vorgestellt. Der Nachfolger des Senyo 610 verbraucht nach Herstellerangaben unter Volllast maximal 40 Watt. Das Betriebsgeräusch soll 21 Dezibel nicht übersteigen.

In dem aus gebürstetem Aluminium gefertigten Gehäuse arbeitet je nach Modell ein Intel-Celeron-Prozessor der Reihe 585 (2,16 GHz, 667 MHz Frontsidebus, 1 MByte L2-Cache) oder eine Core-2-Duo-CPU der Serie T8300 (2,4 GHz, 800 MHz Frontsidebus, 3 MByte L2-Cache). Der 2 GByte große Arbeitsspeicher lässt sich auf maximal 4 GByte erweitern. Als Massenspeicher dient eine 160 GByte große SATA-Festplatte.

Zur weiteren Ausstattung zählen ein Dual-Layer-DVD-Brenner und Gigabit-Ethernet. WLAN (802.11a/g/n) und Bluetooth sind optional erhältlich. Als Grafiklösung kommt der im GM45-Express-Chipsatz integrierte Graphics Media Accelerator 4500 MHD zum Einsatz. Ein Betriebssystem ist nicht vorinstalliert, Käufer können aber Windows 7, Vista oder XP hinzubestellen.

An Anschlüssen sind sechs USB-Ports, eine eSATA-Schnittstelle sowie je ein DVI- und HDMI-Ausgang vorhanden. Per VESA-Halterung lässt sich der Mini-PC auch an der Rückseite eines Flachbildschirms anbringen.

Mit Celeron-Prozessor kostet der Senyo 620 (SY620CA45-A) in der Basiskonfiguration 475 Euro. Die Core-2-Duo-Variante (SY620TA45-A) gibt es ab 700 Euro. Transtec gewährt auf die Mini-PCs zwei Jahre Garantie.

Der Senyo 620 misst 16,5 mal 16,5 mal 5 Zentimeter und wiegt 1,45 Kilogramm (Bild: Transtec).
Der Senyo 620 misst 16,5 mal 16,5 mal 5 Zentimeter und wiegt 1,45 Kilogramm (Bild: Transtec).

Themenseiten: Desktop, Hardware, Transtec

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Transtec bringt Mini-PC mit 16,5 Zentimetern Kantenlänge

Kommentar hinzufügen
  • Am 11. Februar 2010 um 10:19 von swatadm

    Alter Hut…
    Also mein vier Jahre alter MacMini hat auch 16.5cm Kantenlänge und sieht, ehrlich gesagt, besser aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *