Yahoo verteilt BrowserPlus mit Yahoo Messenger

In der Voreinstellung erfolgt die Installation des Plug-ins automatisch zusammen mit der Beta von Messenger 10. BrowserPlus erweitert Websites um Funktionen wie Drag and Drop. Es unterstützt Chrome, Firefox, Internet Explorer und Safari.

Yahoo hat damit begonnen, seine BrowserPlus-Technologie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Das Plug-in ist Bestandteil der in der letzten Woche veröffentlichten Betaversion von Yahoo Messenger 10. In der Voreinstellung wird es automatisch zusammen mit der Kommunikationssoftware installiert.

BrowserPlus erweitert Websites um Features, die sonst installierten Anwendungen vorbehalten sind. Dazu gehört die Möglichkeit, Dateien per Drag and drop vom Desktop in einen Browser einzufügen, Bilder zu bearbeiten oder mehrere Dateien gleichzeitig ins Internet hochzuladen. Das Plug-in kann auch Daten von einem Beschleunigungssensor lesen und ermitteln, in welche Himmelsrichtung ein PC ausgerichtet ist. Da es sich bei BrowserPlus um ein Framework handelt, kann es um zusätzliche Funktionen ergänzt werden.

Nach Herstellerangaben ist BrowserPlus auch in der finalen Version von Messenger 10 enthalten. Das Plug-in unterstützt unter Vista und Windows 7 Firefox 3 oder neuer, Safari, Internet Explorer 6 oder neuer sowie Chrome. Unter Windows XP funktioniert es auch noch mit Firefox 2. Nutzer von Mac OS X 10.4 oder 10.5 benötigen Safari oder mindestens Firefox 3. Unter Mac OS X 10.6 Snow Leopard unterstützt es bisher nur Firefox 3. Eine Version für Safari ist laut Yahoo in Arbeit.

Yahoo hatte BrowserPlus im Mai 2008 vorgestellt. Seit November steht das Plug-in als Open Source und damit auch für beliebige Websites zur Verfügung.

Yahoo verteilt das Plug-in BrowserPlus zusammen mit der Betaversion von Messenger 10. In der Voreinstellung wird es automatisch installiert (Quelle: Screenshot: Stephen Shankland/CNET).
Yahoo verteilt das Plug-in BrowserPlus zusammen mit der Betaversion von Messenger 10. In der Voreinstellung wird es automatisch installiert (Quelle: Screenshot: Stephen Shankland/CNET).

Themenseiten: Browser, Internet, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo verteilt BrowserPlus mit Yahoo Messenger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *