Netapp hält an Übernahme von Data Domain fest

Das Angebot sei trotz eines niedrigeren Kaufpreises dem von EMC überlegen. Die US-Börsenaufsicht und die Federal Trade Commission haben ihre Zustimmung erklärt. Die Data-Domain-Aktionäre sollen am 14. August über den Verkauf abstimmen.

Netapp will wie geplant an der Übernahme von Data Domain festhalten. Obwohl EMC gestern ein um 3,50 Dollar höheres Kaufangebot für den Spezialisten für Datendeduplizierung vorgelegt hat, bezeichnet das Netapp sein eigenes Angebot weiterhin als „überlegen“.

Zudem teilt Netapp mit, dass die Securities and Exchange Commission (SEC) das Übernahmeangebot als rechtskräftig anerkannt hat. Somit hat die Börsenaufsicht den Weg für eine Abstimmung der Data-Domain-Aktionäre freigemacht. Das Board of Directors von Data Domain hat den Termin für eine Aktionärsversammlung für den 14. August festgesetzt.

Darüber hinaus hat auch die Federal Trade Commission (FTC) der Übernahmevereinbarung zugestimmt. Die Behörde meldet keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken gegenüber einem Zusammenschluss der beiden Unternehmen an. Sollten die Aktionäre von Data Domain dem Verkauf zustimmen, könnte die Transaktion wie geplant in den nächsten 30 bis 80 Tagen abgeschlossen werden.

Der Bieterwettstreit um Data Domain hatte am 20. Mai mit Netapps erstem Kaufangebot über 25 Dollar je Aktie begonnen. Anfang Juni bot EMC 30 Dollar und Anfang der Woche schließlich 33,50 Dollar je Aktie. In der Zwischenzeit unterzeichneten Netapp und Data Domain jedoch eine Übernahmevereinbarung, die einen Kaufpreis von 30 Dollar je Aktie vorsieht. Zudem laufen noch zwei Klagen gegen die Direktoren von Data Domain, mit dem Ziel, eine Übernahme durch Netapp zu verhindern.

Themenseiten: Business, EMC, Netapp, data domain, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netapp hält an Übernahme von Data Domain fest

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *