iPhone OS 3.0 Beta 3 blockiert Skype-Telefonate im Mobilfunknetz

Die Entwicklerversion verbessert die Geschwindigkeit bei Eingaben über die virtuelle Tastatur. Die Spotlight-Suche wurde ebenfalls überarbeitet. Zudem hat Apple die Einbindung von Push-Benachrichtigungen optimiert.

Apple hat Dienstagabend die dritte Beta des iPhone OS 3.0 samt zugehörigem SDK an Entwickler verteilt. Der Build 7A280f führt neben kleineren Verbesserungen und Leistungsoptimierungen laut 9to5mac auch eine bekannte Limitierung wieder ein: Wie schon unter iPhone OS 2.2.1 können keine Skype-Telefonate über UMTS oder EDGE geführt werden.

Dafür soll die neue Beta die Reaktionszeit bei Eingaben über die virtuelle Tastatur und die Geschwindigkeit der App-Store-Applikation verbessern. Die Spotlight-Suche speichert jetzt die letzten Suchbegriffe. Außerdem lassen sich iPhone-Anwendungen aus der Suche ausschließen. Laut Ars Technica hat Apple darüber hinaus die Einbindung von Push-Benachrichtigungen optimiert.

Das SDK (Build 9M2728) ermöglicht mittels Dashcode nun die Entwicklung iPhone-optimierter Webapplikationen. Apple weist darauf hin, dass mit dem aktuellen SDK keine Anwendungen mehr getestet werden können, die eine ältere OS-Version voraussetzen. Diesen Fehler will der Hersteller in einem künftigen Release beheben. Eine Liste aller Neuerungen findet sich bei World of Apple.

Skype unter iPhone OS 3.0 Beta 3
Wer nach der Installation der dritten Beta des iPhone OS 3.0 versucht, Skype-Telefonate über UMTS oder EDGE zu starten, erhält eine Fehlerfeldung (Bild: 9to5mac).

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, Skype, Software, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone OS 3.0 Beta 3 blockiert Skype-Telefonate im Mobilfunknetz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *