Download-Empfehlung: vier Browser, die kaum einer kennt

Neben den allseits bekannten Browsern Internet Explorer, Firefox, Safari, Opera und Chrome gibt es eine Menge interessanter Alternativen, die in Teilbereichen deutlich mehr zu bieten haben. ZDNet stellt vier Lösungen vor.

Für viele Anwender ist der Browser in den letzten Jahren zum meistgenutzten Programm auf ihrem Rechner geworden. Grund genug, einmal über die bekannten Lösungen Internet Explorer, Firefox, Safari, Chrome und Opera hinauszublicken. ZDNet stellt vier interessante, aber völlig unbekannte Alternativen vor.

Iron ist der Google-Browser ohne Google. Um mögliche Spionage-Funktionen braucht man sich keine Sorgen machen. In Sachen Funktionalität ist Iron wie Chrome ausgestattet: Der Brwoser verfügt über isolierte Tabs, die unabhängig von den anderen laufen und diese bei einem Absturz nicht mitreißen. Iron hat auch den Inkognito-Modus und einen Lesezeichen-Manager an Bord.

Flock ist ein auf Firefox basierender Webbrowser, der mit einer Reihe von interessanten Features ausgestattet ist: Er integriert diverse Technologien, darunter RSS-Feeds, Blogs, Bookmarks und auch Photo-Sharing. Nutzer von Diensten wie Flickr, Picasa oder Photobucket können direkt über den Browser Fotos austauschen.

Lunascape vereint die Engines von Internet Explorer, Firefox und Safari unter einem Dach. Über das Kontextmenü kann der Anwender schnell zwischen den Engines hin und her schalten. Auch die jeweiligen Add-ons, etwa für Firefox, lassen sich so nutzen.

Camino ist ein Webbrowser für Mac von Mozilla. Er unterstützt viele systemeigene Techniken von Mac OS X, etwa den Schlüsselbund, Bonjour, Spotlight oder das Adressbuch.

Themenseiten: Browser, Business-Software, Download-Special, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Download-Empfehlung: vier Browser, die kaum einer kennt

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. März 2009 um 13:24 von helmut

    World Browser
    Ein Bekannter machte mich auf einen neuen Browser aufmerksam:
    World Browser http://www.ioage.com/en/index.htm
    Würde mich freuen, wenn Sie mir Ihre Meinung mitteilen.

  • Am 3. April 2009 um 9:23 von jal

    vier browser…
    ich habe den iron unter vista installiert und gleich deinstalliert.

    der browser stürzt mit einer fehlermeldung permanent ab :(
    schön, man wird informiert, hilft leider nicht weiter.
    ist auch ressourcen hungrig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *