Endlich: GIMP 2.10 steht zum Download bereit

von Kai Schmerer

Nach sechsjähriger Entwicklungszeit steht mit Version 2.10 ein neues Major Update der freien Bildbearbeitungssoftware GNU Image Manipulation Program bereit. Es bietet mit GEGL eine neue Bildverarbeitungs-Engine. Weitere Neuerungen betreffen die Oberfläche und auch unter der Haube hat sich einiges getan. weiter

Intel stößt Wind River ab

von Martin Schindler

Intel hatte 2009 rund 884 Millionen Dollar für das Unternehmen bezahlt dadurch sollte das Geschäftsmodell von Intel in Richtung Software diversifiziert werden. Künftig soll Wind River wieder als eigenständiges Unternehmen agieren. weiter

Volltreffer für SciSports: Sports Analytics mit SAS

von SAS

Sports Analytics ist nicht nur für Sportbegeisterte faszinierend. Sie zeigt auch sehr schön, dass Trendthemen wie Internet of Things (IoT) oder künstliche Intelligenz (KI) ganz neue Anforderungen an die Datenanalyse stellen. Erst eine durchgängige Plattform, die unterschiedlichste Funktionalitäten bündelt und den gesamten analytischen Lifecycle abbildet, bringt die notwendige Spielstärke auf den Platz. weiter

Klasse statt Masse: Top-Downloads des Jahres

von Kai Schmerer

ZDNet hat die besten Programme des Jahres für Windows und OS X zusammengestellt. Die Anwendungen unterteilen sich in die Bereiche Internet und Kommunikation, Systempflege und Tuning, System-Add-Ons, Office und Multimedia und der Spezialkategorie "Must-Have-Programme. weiter

LibreOffice 5.4 unterstützt OpenPGP zum Signieren von ODF-Dokumenten

von Bernd Kling

Es handelt sich um das letzte große Update der Versionsreihe 5.x. Writer, Calc und Impress erhalten neue Funktionen. Ein vereinfachter Dateiaufbau verbessert die Interoperabilität. Das Layout von LibreOffice Online passt sich der Displaygröße von Mobilgeräten an. weiter

Gartner hebt Prognose für weltweite IT-Ausgaben an

von Stefan Beiersmann

Sie sollen in diesem Jahr um 2,4 Prozent auf 3,5 Billionen Dollar klettern. Davor lag die Prognose bei plus 1,4 Prozent. Die größten Zuwächse erwartet Gartner in den Bereichen Enterprise Software und Devices. weiter

Neues Cloudangebot: Microsoft 365 vorgestellt

von Stefan Beiersmann

Microsoft 365 liegt als Business- und Enterprise-Version vor. Es umfasst neben Office 365 Enterprise auch Windows 10 Enterprise sowie verschiedene Sicherheits- und Managementlösungen. Das neue Angebot löst Secure Productive Enterprise ab. weiter

Google Tabellen: Maschinelles Lernen erleichtert Datenvisualisierung

von Bernd Kling

Die Online-Anwendung wartet mit neuen Features für das Visualisieren und Teilen von Daten auf. Statt Diagramme manuell zu erstellen, gibt der Anwender seinen Wunsch in ein Befehlsfeld ein. Ausgebaut wurde auch die Synchronisation von Tabellendaten mit Google Docs und Google Präsentationen. weiter

SAP stellt neue Funktionen von Digital Commerce vor

von Stefan Beiersmann

Dazu gehören Remote-Services für SAP-SuccessFactors-Lösungen. Dem SAP Store stellt das Unternehmen einen Marktplatz für Partnerangebote zur Seite. Zwei neue Programmierschnittstellen vereinfachen zudem die Integration von Verbindungs- und Nachrichtendiensten. weiter

Schwerwiegende Sicherheitslücken in SAP NetWeaver entdeckt

von Stefan Beiersmann

Eine XSS-Lücke erlaubt den Diebstahl von Anmeldedaten. Außerdem kann ein Angreifer beliebige Dateien auf einen Server hochladen und möglicherweise sogar ausführen. SAP verteilt bereits einen Patch für die Schwachstellen. weiter

SAP kündigt Software Development Kit für iOS an

von Stefan Beiersmann

Es ist Teil der im Mai 2016 angekündigten strategischen Partnerschaft. Das SDK basiert auf Apples Programmiersprache Swift. Entwickler können native Apps erstellen, die wiederum auf SAPs Plattform HANA aufsetzen. Das SDK und erste von SAP entwickelte Apps sind ab dem 30. März erhältlich. weiter

SoftMaker Office Professional ist mit über 270 Gruppenrichtlinien jetzt zentral administrierbar

von Anja Schmoll-Trautmann

SoftMaker hat für sein Officepaket SoftMaker Office Professional 2016 ein kostenloses Update verfügbar gemacht. Es enthält Fehlerkorrekturen und Verbesserungen bei der Dateikompatibilität. Mit der Windows-Version können Firmenkunden künftig mithilfe von über 270 Gruppenrichtlinien auch Funktionen zentral konfigurieren und sperren. weiter

Microsoft: Keine Supportverlängerung für Office 2007

von Stefan Beiersmann

Der Support für alle Office-2007-Produkte endet spätestens im Oktober 2017. Das gilt auch für Kunden mit Premier-Support-Verträgen. Sie erhielten bisher auch nach Ablauf des Extended Support noch Updates. Die Änderungen begründet Microsoft mit einer geringen Nachfrage. weiter