Sun Microsystems kauft mit Q-Layer Cloud-Kompetenz

Die belgische Softwarefirma wird in Suns Cloud-Computing-Unit integriert

Sun Microsystems hat den 2005 in Belgien gegründeten Softwareentwickler Q-Layer übernommen. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Suns Interesse dürfte besonders der von Q-Layer entwickelten und vertriebenen Plattform NephOS gelten, einer Cloud-Computing-Software für Unternehmen und Dienstleister. Sie soll die Installation und die Verwaltung von Anwendungen in virtualisierten Rechenzentren vereinfachen und automatisieren.

Sun will Q-Layer in seinen Cloud-Computing-Geschäftsbereich integrieren. Welche Auswirkungen der Kauf auf die Technologiepartnerschaften von Q-Layer mit Microsoft und VMware haben wird, ist derzeit noch unklar.

Themenseiten: Business, SaaS, Sun Microsystems, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun Microsystems kauft mit Q-Layer Cloud-Kompetenz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *