Gigabyte-Mainboards unterstützen Phenom-II-CPUs

Hersteller veröffentlicht Kompatibilitätsliste

Gigabyte hat bekannt gegeben, dass ein Großteil seiner aktuellen Mainboards nach einem BIOS-Update auch AMDs kommende Quad-Core-Prozessoren des Typs Phenom-II für den Sockel AM3 unterstützen wird. Eine vollständige Kompatibilitätsliste findet sich auf der Hersteller-Website.

Die auf der Shanghai-Architektur basierenden 45-Nanometer-CPUs werden voraussichtlich im ersten Quartal 2009 erscheinen. Branchenbeobachter gehen von einer Vorstellung auf der Consumer Electronic Show aus, die vom 8. bis 11. Januar in Las Vegas stattfindet. Dafür spricht auch, dass AMD-CEO Dirk Meyer die Eröffnungsrede halten wird.

Da der integrierte Speichercontroller des Phenom II neben DDR3-RAM auch die bisher für AMD-Systeme verwendete Speichertechnik DDR2 unterstützt, sollen die Vierkernprozessoren auch auf älteren Platinen funktionieren. MSI und Asus hatten bereits vor rund einer Woche Kompatibilitätslisten für ihre Mainboards veröffentlicht.

Themenseiten: AMD, Gigabyte, Hardware, Prozessoren, Shanghai

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gigabyte-Mainboards unterstützen Phenom-II-CPUs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *