Mozilla startet „Fashion your Firefox“

Webanwendung soll Installation von Browser-Add-ons erleichtern

Mozilla hat mit „Fashion your Firefox“ eine Webanwendung ins Netz gestellt, mit der Nutzer den Browser einfacher an ihre Bedürfnisse anpassen können sollen. Auf der Website stehen neun nach Anwendungsgebieten unterteilte Kategorien zur Auswahl, die jeweils drei bis acht Add-ons enthalten.

Die Kategorie „Social Butterfly“ richtet sich beispielsweise an Nutzer sozialer Netzwerke und stellt unter anderem eine Toolbar für Facebook sowie LinkedIn zur Verfügung. Die Add-on-Sammlung „Shutterbug“ wiederum enthält Tools für Foto- und Videofans, die einzeln oder gemeinsam installiert werden können.

„Einer der größten Vorteile von Firefox sind die über 5000 kostenlosen Add-ons“, sagt Mike Shaver, Vice President of Engineering bei Mozilla. Fashion Your Firefox soll den Nutzern die Auswahl durch ein vorsortiertes Angebot erleichtern.

Fashion your Firefox
Mit Fashion your Firefox können Anwender den Browser schnell und einfach an ihre Nutzungsgewohnheiten anpassen (Bild: Mozilla).

Themenseiten: Browser, Firefox, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mozilla startet „Fashion your Firefox“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *