CeBIT: Samsung präsentiert Dual-Screen-Monitor

22-Zoll-Monitor verfügt über ein zusätzliches 7-Zoll-Display

Mit dem Syncmaster 2263DX hat Samsung heute auf der CeBIT einen 22-Zoll-Monitor mit einem zusätzlichen 7-Zoll-Bildschirm vorgestellt. Damit empfieht er sich für Nutzer, die mehrere Bildschirme benötigen, um verschiedene Anwendungen gleichzeitig zu öffnen. Während auf dem Hauptmonitor Dokumente bearbeitet werden, können auf dem Zusatzdisplay E-Mails, der Instant Messenger oder eine Videokonferenz laufen.

Das 7-Zoll-Display ist via USB-Kabel mit dem Hauptmonitor verbunden und kommt dadurch ohne zusätzliche Grafikkarte aus. Durch eine frei justierbare Halterung kann das kleine Display an jeder beliebigen Position am Hauptmonitor angebracht werden. Damit lässt sich das Zweitdisplay nach Bedarf an den Seiten oder oberhalb des Hauptmonitors befestigen. Braucht man den zweiten Monitor nicht, so kann man ihn einfach abnehmen.

Der Dual-Screen-Monitor ist mit einer 3-Megapixel-Webcam, einem Dual-Array-Mikrofon und integrierten Lautsprechern ausgestattet. Die integrierte Magic-Bright-Technologie sorgt für einen Kontrastwert von 8000:1 und eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden. Die HDMI-Schnittstelle (High Definition Multimedia Interface) und die Auflösung von 1680 mal 1050 Pixeln auf dem 22-Zoll-Widescreen sowie 800 mal 480 Pixel auf dem 7-Zoll Display sollen für scharfe Bilder sorgen.

Der Syncmaster 2263DX ist voraussichtlich ab Mai erhältlich. Der Preis steht derzeit noch nicht fest.

Doppel-Display von Samsung


Syncmaster 2263DX: Ein zusätzliches 7-Zoll-Display lässt sich an jeder beliebigen Position am Hauptmonitor anbringen (Foto: Samsung).

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Samsung präsentiert Dual-Screen-Monitor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *