Axiotron startet Verkauf von Tablet-Mac

Modbook vorerst nur in Nordamerika erhältlich

Der kalifornische Hersteller Axiotron startet ab sofort den Verkauf des auf Mac OS X basierenden Stiftcomputer (Tablet-PCs) Modbook. Die Einstiegsvariante mit einen Prozessor vom Typ Intel Core 2 Duo mit 2,0 GHz kostet 2279 Dollar und wird zunächst nur in Nordamerika erhältlich sein.

Axiotron hatte den sogenannten Tablet-Mac bereits auf der Macworld Expo in San Francisco Anfang 2007 vorgestellt. Dort hatte das Produkt einen guten Eindruck hinterlassen und gewann den „Best of Show Award“. Bei dem Gerät handelt es sich jedoch nicht um eine Neuentwicklung, sondern um ein umgebautes Macbook, das über ein anderes LCD verfügt, das die Steuerung des Betriebssystem über einen Stift ermöglicht.

Themenseiten: Apple, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Axiotron startet Verkauf von Tablet-Mac

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *