Dell bringt Kommunikationslösung für Unternehmen

Nortel und Microsoft haben Unified-Communication-Lösung mitentwickelt

Dell hat eine Unified-Communication-Lösung vorgestellt. Das System umfasst vier Module, die E-Mail mit Telefonie, Voicemail, Audio- und Videokonferenzen, Instant Messaging und SMS in einem einheitlichen Interface kombinieren. So können Voicemail und Faxe beispielsweise direkt in der E-Mail-Inbox empfangen und von dort beantwortet oder weitergeleitet werden.

Als Partner waren Microsoft und Nortel an der Entwicklung beteiligt. So arbeitet die Lösung auf Basis des Microsoft Office Communications Server 2007. Nortel stellt Telefonie, VoIP-Komponenten und begleitenden Support bereit.

Unified Communication umfasst Arbeitsplatz-Rechner, Server, Software und Telefonielösungen. Die vier Systemmodule Core Office Communications Server 2007, OCS-Telefonie, Sprach- und Videokonferenzen mittels VoIP und Exchange Unified Messaging können nach Wunsch kombiniert werden.

In den USA und Kanada ist die Unified-Communication-Lösung von Dell bereits erhältlich. Für die Europa, Afrika und den Nahenosten hat der Hersteller den Verkaufsstart für Anfang 2008 angesetzt.

Themenseiten: Business, Dell, Microsoft, Nortel Networks, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell bringt Kommunikationslösung für Unternehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *