Covid-19 beschleunigt digitale Transformation

von Dr. Jakob Jung

Der „Digital Transformation Index 2020“ zeigt, dass deutsche Unternehmen aufgrund der Covid-19 Pandemit ihre Programme zur digitalen Transformation in diesem Jahr entscheidend vorangetrieben haben und auf dem Weg sind, in wenigen Monaten das umzusetzen, wofür sie sonst Jahre gebraucht hätten. weiter

PC-Verkäufe steigen an

von Dr. Jakob Jung

Im zweiten Quartal ist die Zahl der verkauften Rechner laut den Marktforschern von Gartner weltweit um 2,8 Prozent gewachsen, in EMEA sogar um 20 Prozent. Besonders erfolgreich waren HP, Asus und Acer. weiter

Datenkapital: Goldschürfen im Datenzeitalter

von Nigel Moulton (Mitarbeiter im Chief Technology Office bei Dell Technologies)

Überall auf der Welt beginnen große und kleine Unternehmen, sich die Macht der Daten zunutze zu machen. Datenkapital wird als eines der wichtigsten Güter eines Unternehmens angesehen und wird zu einem Motor für Handel und Innovation im 21. Jahrhundert. weiter

PC-Markt wächst im dritten Quartal dank Windows 10

von Stefan Beiersmann

Der Umstieg auf das neue Microsoft-OS beschert dem Markt ein Plus von 1,1 Prozent. Eine gewisse Rolle spielt aber auch eine geplante Mehrwertsteuererhöhung in Japan, die dort für ein Wachstum von 55 Prozent sorgt. Führender PC-Hersteller bleibt Lenovo vor HP und Dell. weiter

Dell kündigt Chromebooks für Unternehmen an

von Kai Schmerer

Die neuen Dell-Chromebooks sind Teil des Chrome Enterprise Programms. Zusammen mit Google will Dell Unternehmen die Möglichkeit geben, Chrome OS-Geräte zusammen mit Windows-PCs bereitzustellen und zu verwalten. weiter

Dell-PCs anfällig für Remote-Hijacking-Angriffe

von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle steckt im vorinstallierten Tool SupportAssist. Ein Angreifer muss sein Opfer lediglich auf eine speziell gestaltete Website locken. Von dort erfolgt die Attacke ohne jede weitere Interaktion mit dem Nutzer. weiter

Gartner: Deutscher PC-Markt schrumpft 10,5 Prozent im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Das Privatkundengeschäft bricht sogar um 24 Prozent ein. Aber auch der Verkauf von Business-PCs legt nur um 0,4 Prozent zu. Das hat zur Folge, dass das Geschäft mit Desktop-PCs steigt während der Notebook-Absatz einbricht. Lenovo baut zudem seinen Vorsprung vor HP weiter aus. weiter