CeBIT: Kingston bringt USB-Stick mit Kartenleser

Data Traveler Reader unterstützt SD/MMC- und SDHC-Medien

Kingston hat auf der CeBIT in Hannover ein USB-Flash-Laufwerk mit einer Kapazität von maximal 2 GByte und integriertem Kartenleser ausgestellt. Der Data Traveler Reader wird ab sofort in zwei Versionen angeboten: Das 1-GByte-Modell kostet 20 Euro, die 2-GByte-Variante ist für 34 Euro erhältlich.

Der USB-Stick besitzt einen Erweiterungsslot für neun unterschiedliche Flash-Memory-Medien, einschließlich des neuen Secure-Digital-High-Capacity-Formats (SDHC). Er ist sowohl mit Mac (OS 10.x oder höher) als auch mit Windows (2000, XP und Vista) kompatibel.

Wenn der Data Traveler Reader an den USB-Port eines Computers angeschlossen wird, werden ihm zwei Laufwerksbuchstaben zugewiesen. Ein Laufwerk ist für den internen Speicher des Readers reserviert, während über das andere auf den Erweiterungsslot zugegriffen werden kann. Kingston gewährt auf den Speicher-Stick fünf Jahre Garantie.

Kingston Data Traveler Reader
Kingstons Data Traveler Reader besitzt einen integrierten Kartenleser (Bild: Kingston).

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Kingston Technology Company, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu CeBIT: Kingston bringt USB-Stick mit Kartenleser

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. März 2007 um 16:13 von jk

    alter hut
    sowas habe ich schon seit fast 2 jahren.
    ist aber sehr praktisch.

  • Am 22. März 2007 um 10:58 von Heinz Gatz

    DataTraveler® Reader
    Ich habe die Anwendung Ihres DataTraveler® Reader noch nicht ganz verstanden. Daher zwei Fragen.
    Kann ich mit dem DataTraveler® Reader die Daten vom Memory meines Handys und/oder meines Digital-Fotoaparates lesen und dann auf den Laptop übertragen? Funktioniert die Datenübertragung auch umgekehrt?

  • Am 22. März 2007 um 14:35 von Zitronensorbet

    @jk
    wieder mal den Text nicht gelesen?

    Dieser Stick bietet 2 (in Worten: Zwei) Laufwerke.
    Es ist nicht einfach ein mit SD-Karten zu bestückender Kartenleser mit USB_Anschluss, wie es sie bei iiibähhh für kleines Geld gibt.

    Und diese Variante ist neu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *